Montag, 30. April 2012

Will & Will - Rezension

Will & Will

Von John Green und David Levithan
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 15€
384 Seiten

Inhalt: Zwei Jungs … Beide heißen Will Grayson, beide sind siebzehn Jahre alt, beide wohnen in Chicago und beide haben das gleiche Problem: Aus Lauter Angst, das mit der Liebe zu vermasseln, lassen sie sich erst gar nicht auf etwas Romantisches ein. Der eine Will zögert seit Wochen, sich einzugestehen, dass er in seine Mitschülerin Jane verliebt ist, was für alle anderen offensichtlich zu sein scheint. Der andere Will flüchtet lieber in seine Online-Beziehung zu einem gewissen Isaac, anstatt sich vor seinen Freunden zu outen. Doch all das ändert sich, als die beiden Wills aufeinandertreffen …

Meine Meinung: Ich muss sagen, dass mich das Cover und der Klappentext sehr angesprochen haben und ich das Buch am liebsten sofort gelesen hätte. Als es dann allerdings bei mir ankam, musste es erst einmal ein paar Wochen im Regal warten, bis ich es mir zur Hand genommen habe. Leider konnte mich die Geschichte dann nicht fesseln, als ich es doch noch gelesen habe. Den Schreibstil fand ich sehr merkwürdig. Die Kapitel wurden immer abwechselnd vom einen und dann vom anderen Will erzählt und immer, wenn der zweite Will erzählt hat, gab es keine Großschreibung, das fand ich seltsam. Die beiden Charaktere fand ich ebenfalls nicht gut ausgearbeitet und beschrieben. Was ich an dem Buch gut fand, war die Grundhandlung. Das war mal etwas anderes und die beiden Autoren hatten da wirklich eine gute Idee. Die Umsetzung war nun leider nicht mein Geschmack.

2/5 Punkten


Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Also den Inhalt finde ich grandios und das Cover super ... Schade, dass es das dann doch nicht war =(

    AntwortenLöschen
  2. Hm...^^ Ich möchte es eigentlich schon lesen, da mich auch "Margos Spuren" (von einem der beiden Autoren) überzeugt hat. Schade, dass es dir nicht gefallen hat :/

    AntwortenLöschen
  3. Hey Binzi :)

    Ja, ich muss dieses Buch auch unbedingt lesen :) Und ich werde wohl nicht auf die deutsche Version warten, weil das Cover bestimmt verhässlicht wird :(

    Ich hab dir hier mal den Amazon link rausgesucht :

    http://www.amazon.de/One-Moment-Kristina-McBride/dp/160684086X/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1335812418&sr=8-2

    Liebste Grüße Alina

    AntwortenLöschen
  4. Der Klappentext hört sich gar nicht so schlecht an, aber das Buch steht eh nicht auf meiner Wunschliste ;) (Die darf nicht noch länger werden!)Wie immer eine gelungene Rezension!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste lange Zeit auch nicht so recht, was ich über das Buch schreiben sollte, mir hat es allerdings mehr gefallen als dir :-)
    Ich fand, da steckten zeitweise sehr kluge Sprüche drin :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen