Sonntag, 13. Mai 2012

Geblubber :)

Guten Morgääähn :)

Dies wird mal wieder ein Geblubber-Post. Da meine Kamera gerade (wie immer) da ist, wo ich nicht bin, kann ich den Neuzugänge-Post noch nicht posten, weil ich dazu erst die Bilder von den Büchern hochladen müsste. Deswegen schreibe ich jetzt einfach mal etwas darüber, was ich gerade lese, usw...

Gestern habe ich das Buch "Für alle Fälle Liebe" beendet. Die Rezension dazu bekommt ihr im Laufe der Woche. Ich kann euch aber hier schon mal ein kleines Fazit schreiben: Mir hat das Buch von Anfang an gefallen, allerdings hat mir in den ersten 100 Seiten noch irgendetwas gefehlt. Aber ab ungefähr Seite 100 wurde es total spannend und ich war dann, als ich es beendet habe, richtig begeistert und auch traurig, dass es nun zu Ende ist. Soweit ich weiß, wird es aber auch einen zweiten Teil geben, wenn ich das richtig verstanden habe, darauf freue ich mich schon sehr!

Nachdem ich "Für alle Fälle Liebe" beendet hatte, habe ich "Kare first love #3" begonnen - und in einem Rutsch durchgelesen! Es ist ja meine erste Mangareihe, die ich lese und ich bin richtig extrem begeistert. Alle 3 Mangas dieser Reihe, die ich jetzt gelesen habe, sind auf jeden Fall absolute Highlights für mich. Den vierten Teil habe ich schon ungelesen hier, ich will ihn aber nicht anfangen, weil ich den fünften ja noch nicht hier habe. -.- Aber vielleicht bestelle ich mir morgen Teil 5, dann könnte ich Band 4 lesen. ;) Jaaa, meine Logik ist seltsam. :D

So, und dann habe ich noch die ersten 36 Seiten von "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" gelesen und weiß noch nicht so wirklich, was ich davon halten soll. Die Hauptperson und deren Freundinnen sind meiner Meinung nach sehr oberflächlich und ich finde, das passt bisher noch gar nicht zum eigentlichen Thema des Buches ... Hoffentlich wird das noch besser, denn ich hatte mir ein wirklich tiefgründiges Buch erhofft. Heute Morgen habe ich bis Seite 60 gelesen. Das heißt, ich hab 24 Seiten gelesen, und das, obwohl ich 40 Minuten gelesen habe. Das ist extrem wenig für mich, da ich normalerweise in dieser Zeit 100 Seiten schaffen würde. Habt ihr  bei dem Buch auch länger gebraucht, als normalerweise? Ich denke, ich werde es nur nebenbei lesen, da mir das Ganze sonst zu lange dauert. ^^

Vor ein paar Tagen habe ich auch noch die ersten 50 Seiten von "Dornenkuss" gelesen, aber ich hatte nicht so wirklich Lust auf Fantasy, deshalb hab ich es erst mal weggelegt.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag & allen Müttern einen wundervollen Muttertag. ♥

1 Kommentar:

  1. Bin schon gespannt auf deine Neuzugänge :)
    Und bei "Wenn du stirbst..." hab ich mich am Anfang auch erst mal gefragt, warum die alle so oberflächlich sind. Aber das gehört so zur Geschichte, wenn die Personen nämlich schon von Anfang an tiefgründiger gewesen wären, hätte das irgendwie wenig Sinn. Also unbedingt weiter lesen, das legt sich irgendwann :D Ach ja, ich habe für die Seiten auch länger gebraucht als normalerweise. Zwar nicht ganz so lang wie du, aber trotzdem ein bisschen mehr als sonst. Aber ich muss sagen, das lohnt sich wirklich bei dem tollen Schreibstil und der Geschichte :)
    Jedenfalls viel Spaß beim Weiterlesen :D

    AntwortenLöschen