Dienstag, 30. Oktober 2012

[Mini-SuB] 30.10.12

Huhu ^^
 
ich habe mir gerade eben überlegt, mir einen Mini-SuB aufzubauen, auf dem immer die 10 Bücher (dieses Mal ausnahmsweise 11) stehen, die ich in nächster Zeit lesen möchte. Bisher verbringe ich regelmäßig wirklich Stunden (!!) damit, mir zu überlegen, welches Buch ich als nächstes lese (bei über 130 ungelesenen Büchern ist das ja auch kein Wunder). Dies ist natürlich reine Zeitverschwendung, denn in dieser Zeit könnte ich sicher schon 300 Seiten gelesen haben. *grrr*
 
Ich hoffe, mit dem System des Mini-SuBs wird das Ganze einfacher. :)
 
Das oberste Buch ist das, das ich als nächstes lesen werde, die anderen Bücher haben keine richtige Reihenfolge, das entscheide ich spontan.

 

Kommentare:

  1. Tolle Idee! :) So einen Mini-SuB hab ich auch schon. Da liegt übrigens auch "Rot wie das Meer" drauf ;) Sind tolle Bücher, die Du da in nächster Zeit lesen willst. Bin auf Deine Rezension zu "Die Verratenen" gespannt.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Idee :) Aber du hast auch einen waaahnsinns SuB!!!

    Bei mir entscheidet mein Freund, welches Buch als nächstes gelesen wird. Das ist auch nicht schlecht, weil ich so auch Bücher lese, die wahrscheinlich auf meinem SuB versauern würden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dass ist aber eine coole Idee, dass dein Freund das Buch aussucht. Sollte ich vielleicht auch mal machen... Ich nehm immer das Buch, was ich als letztes gekauft habe und die alten bleiben bei mir immer so lange liegen.

      Löschen
  3. Also erstmal hast du dir da tolle Bücher rausgesucht :-) Mindestens die Hälfte steht auf meiner Wunschliste ^^ "Die Verratenen" werde ich im November auch lesen. Ich hoffe, ich kann es so lesen, dass ich an der Leserunde bei LovelyBooks teilnehmen kann, die am 1.11. offiziell startet.

    Ich mache mir immer eine Leseliste für den kommenden Monat, die ich dann "abarbeite" Meistens sind das um die 30 Bücher, die ich in der Auswahl habe. Ein wenig ändert sich immer im Verlauf des Monats, aber den Großteil meiner Bücher lese ich tatsächlich auch von der Liste. Ich habe bei mir festgestellt, dass ich diese Übersicht brauche und dadurch nicht so lange überlege (mein SUB ist noch was höher als deiner *hust*)

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Das Problem kenne ich... ich habe mir für den Oktober auch eine Leseliste zusammengestellt. Rückblickend kann ich sagen, dass es umsonst war... Ich habe nämlich immer wieder zu anderen Büchern gegriffen, da die Bücher auf meiner Leseliste nur noch halb so attraktiv waren ^^

    Ich bin gespannt wie es bei dir läuft!

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist ja klasse. Ich glaub das merk ich mir mal für die Zukunft vor ;)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee :)
    Ich versuche meist geliehene Bücher zuerst zu lesen, davon habe ich eben immer extrem viele und habe dann ein schlechtes Gewissen, wenn sie bei mir so lange liegen. Dadurch bleibt mein eigener SUB natürlich auf der Strecke...

    AntwortenLöschen
  7. Das ist echt eine gute Idee :)
    Ich starte nächstes Wochenende einen Lesemarathon.
    Schau doch mal vorbei ;)
    Vielleicht bekommst du damit ja noch ein paar SUB-Bücher weg :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, das kann sich bei mir stündlich ändern..Ich lese wirklich erst jedes Buch zu Ende und überlege dann 10 Sekunden und fang ein neues an..Es ist ganz selten, dass ich das im Voraus plane, denn das haut meist nicht hin.Bin mal gespannt, wie weit Du kommst :-) L.G. Annette

    AntwortenLöschen
  9. Das Problem hab ich ja nicht. Ich habe eigentlich immer ein RE oder Wanderbuch, was ich als nächstes lesen muss. Ich hab schon ewig nichts mehr gelesen, was länger als 2 Wochen auf meinem SuB lag. :D

    AntwortenLöschen
  10. Hihi *-* Dieses System hab ich ja auch schon eine Weile, das klappt bei mir echt gut! :) <3

    AntwortenLöschen