Dienstag, 22. Januar 2013

Stone Girl - Rezension


Stone Girl

 

Von Alyssa B. Sheinmel
Erschienen im Heyne fliegt – Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 13€
269 Seiten
Kaufen? *klick*

 

Inhalt (Klappentext): Von außen betrachtet ist Sethies Leben perfekt: Sie besucht eine New Yorker Privatschule, sie besteht den Zulassungstest fürs College mit der höchsten Punktzahl und natürlich hat sie auch schon einen festen Freund, Shaw, den sie zwar ein bisschen mehr liebt als er sie, aber das ist schon in Ordnung. Zumindest, solange Sethie nicht weiter darüber nachdenkt. Doch sie denkt sehr oft nach. Über sich, ihr Leben, ihren Körper. Und dann bekommt ihre Welt Risse, und sie hat das Gefühl, dass ihr alles entgleitet.

 

Meine Meinung: Das Cover finde ich persönlich sehr schön! Wenn ich es in der Buchhandlung sehen würde, müsste ich das Buch auf jeden Fall in die Hand nehmen, um es mir genauer anzusehen. Es macht definitiv neugierig und passt, im Nachhinein betrachtet auch toll zur Geschichte. Als ich mir im Internet den Klappentext durchgelesen habe, hatte ich mir etwas ganz anderes unter diesem Buch vorgestellt. Denn es geht um Essstörungen, was, wie ich finde, aus dem Klappentext nicht so richtig hervorgeht. Da ich mich aber sehr gerne mit diesem Thema beschäftige, habe ich mich sogar ein bisschen gefreut, als ich das Buch anfing zu lesen und merkte, dass es um Magersucht und Bulimie geht. Die Hauptperson, Sethie, war mir sofort sympathisch und ich konnte sie so sehr verstehen. Während des Lesens war ich total in Sethie’s Welt gefangen und habe alles hautnah miterlebt, was die 17-jährige durchmachen musste. Mich hat dieses Buch überrascht, berührt und begeistert. Deshalb empfehle ich es natürlich gerne ab 14 Jahren an euch weiter!

 

5/5 Punkten



Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Sofort auf die Wunschliste :)
    Tolle Rezi!

    Liebe Grüße
    Chrisi :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann ich bin schon wieder neidisch, wie schaffst du es nur so viel zu lesen? So gut wie jeden Tag gibt es ne neue Rezi von dir :)

    Ich lese so gern, aber anscheinend viel zu langsam, ich komm nie hinterher :(

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich sehr interessant an und tolle Rezi :)
    Noch ein weiteres Buch auf meiner Wunschliste

    AntwortenLöschen