Freitag, 22. Februar 2013

Alles dreht sich - Rezension


Alles dreht sich

Von Rosemarie Eichinger
Erschienen im Chicken House Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 14€
200 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Max will, dass wir die ganze Sache systematisch angehen und er sagt, es gibt Schlimmeres. Und irgendwie hat er Recht. Im Gegensatz zu Max weiß ich nur nicht, wie ich meinen Gehirntumor systematisch angehen soll. Allerdings bin ich auch nicht gestört und psychisch labil. Das ist Max‘ Privileg. Mit einer Liste fängt es an. Was man unbedingt noch tun muss, bevor man abkratzt. Und plötzlich sind wir mittendrin in unserer Aktion. Weil wir etwas Sinnvolles tun wollen, aufrütteln. Sogar Pia macht mit. Weil man nicht wegschauen darf. Das ist das Wichtigste. Mehr oder weniger. Jedenfalls gehört es zu den wichtigen Dingen. So wie Max und Pia.

 

Meine Meinung: Das Cover und der Titel wurden passend zur Geschichte gewählt und gefallen mir ziemlich gut. Die Hauptpersonen Max und Pia waren mir gleich sehr sympathisch. An manchen Stellen vielleicht ein wenig unrealistisch, an anderen wiederum konnte ich alle Gedanken und Handlungen gut nachvollziehen. Rosemarie Eichingers Schreibstil ist sehr flüssig, sodass ich mich schnell eingelesen hatte und die Seiten dann nur so dahinflogen. Unter dem Klappentext habe ich mir eigentlich etwas ganz anderes vorgestellt, als das, was es letzten Endes dann tatsächlich war. Ich dachte eher, das Buch wäre so ähnlich wie „Bevor ich sterbe“ (*klick* zu meiner Rezension), doch nach einigen Seiten merkte ich gleich, dass es in diesem Buch um etwas anderes geht. Dies überraschte mich sehr positiv und ich freute mich, dass diese Geschichte kaum Parallelen zu „Bevor ich sterbe“ hatte. Es war sehr interessant, diese Geschichte zu lesen und ich empfehle das Buch ab 13 Jahren weiter!

 

5/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Tolle Rezension! Gleich vom Klappentext her dachte ich auch sofort an "Bevor ich sterbe" und das hat mir ja nicht so gefallen. Aber jetzt, wo Du schreibst "Alles dreht sich" ist ganz anders, werd ich doch richtig neugierig auf das Buch! :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi! :) Aber meine Wunschliste wird länger und länger...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezension !! :) Och Mensch , meine Wuli wird auch immer länger :/ das Buch hört sich wirklich gut an und da es auch nicht viele Seiten hat wird es wohl bald hier einziehen ... hoffe das es mir dann genau so gut gefällt wie dir ;)

    Alles Liebe
    Jenny :*

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi :)
    Buch wandert gleich auf meine Wunschliste

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Rezi!! :)
    Das Buch kommt gleich auf meine Wunschliste! :) <3

    AntwortenLöschen
  6. Habe ich jetzt auch gelesen :P und rezensiert ^-^ mir hat es genau so gut gefallen wie dir !!

    AntwortenLöschen