Montag, 11. Februar 2013

Die Verstummten - Rezension


Die Verstummten

 

Von Stephanie Fey
Erschienen im Heyne-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 9€
429 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Die Rechtsmedizinerin Carina Kyreleis entgeht nur knapp einem Unfall. Im letzten Augenblick kann sie dem jugendlichen Geisterfahrer ausweichen, Als sie wenig später dessen Eltern benachrichtigen will, findet sie das Ehepaar tot auf – in bizarrer Hochzeitstracht gemeinsam auf dem Ehebett liegend. Carinas Vater, Kriminalhauptkommissar Matte Kyreleis, übernimmt die Ermittlungen. Zunächst deutet alles auf Selbstmord hin, doch zunehmend gerät der junge Geisterfahrer in Verdacht.

 

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut und es passt auch zum Inhalt des Buches. Außerdem finde ich die rote Schrift wirklich toll, da diese ziemlich heraussticht aus diesem weiß-grauem Bild. Sähe ich das Cover in der Buchhandlung, würde ich es zur Hand nehmen und lesen, worum es geht. Den Klappentext finde ich ebenfalls gut gemacht. Ich wurde total neugierig und konnte es kaum abwarten, es zu lesen. Als es dann bei mir ankam, fing ich auch direkt an zu lesen, denn ich wartete schon sehnsüchtig. Von Anfang an war ich mitten drin in der Geschichte, ich hatte alles ganz genau vor Augen, konnte mich in die Charaktere hineinversetzen und musste immer wissen, wie es weitergeht, weshalb ich ziemlich schnell fertig war mit dem Buch. Irgendwann vergaß ich sogar die Zeit und die Seitenzahlen, was nur selten vorkommt bei mir. Das lag wohl an der unheimlichen Spannung, die sich durch die komplette Geschichte zog. Es wurde nie langweilig, kein Wort war zu viel und ich bin nun einfach nur froh, es gelesen zu haben. Ich kann es euch nur wärmstens ans Herz legen. Lest es! Es lohnt sich. Ich würde es ab 15 Jahren empfehlen, auch wenn es eigentlich ein Thriller für Erwachsene ist.

 

5/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Danke für die Rezi, ich glaube, das Buch landet gleich auf meinem Wunschzettel! Ein Buch, bei dem man die Zeit vergisst, kann nicht schlecht sein! ;)

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich sehr interessant. Ich denke, dass ich meinen nächsten Thriller gefunden habe. Sehr schöne Rezi ;)
    Beste Grüße
    Jens

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Rezi :) Das Buch hört sich sehr spannend an
    Wandert sofort auf meine Wunschliste

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Rezi!! Ich möchte das Buch auf jeden Fall noch lesen :)

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Buch klingt wirklich spannend. Jetzt ärger ich mich total, dass ich es abgelehnt hab. Na ja, aber ich hab ja noch so viel andere Bücher hier, die zuerst gelesen werden müssen. Vielleicht kauf ich es mir ja danach.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Rezension ... hört sich aber auch gruselig an !

    AntwortenLöschen