Sonntag, 17. Februar 2013

Im Zweifel südwärts - Rezension


Im Zweifel südwärts

Von Katarina Fischer
Erschienen im Heyne-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 9€
427 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Daphne ist 31 Jahre alt und hat eigentlich keinen Grund zu klagen. Ein toller Job, der Sommerurlaub mit Betty steht vor der Tür, und es sieht ganz so aus als hätte sie nach unzähligen Flops in Richard endlich den Richtigen gefunden. Alles ist so, wie sie es sich immer gewünscht hat. Doch während die Vorbereitungen laufen und sich die Reisegruppe beständig vergrößert, beginnt Daphne zu zweifeln. Wenn sie wirklich alles hat, was sie immer wollte, warum fühlt es sich dann nicht so an? Und so startet die Reise im gelben VW-Bus gen Süden. An Bord: drei Freundinnen, viel Männerballast und eine Hochzeitstorte.

 

Meine Meinung: Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, war ich sofort begeistert. Es sieht für mich persönlich richtig ansprechend aus und verspricht gute Unterhaltung. Auch der Klappentext lässt eine witzige Geschichte vermuten, die Lust auf Sommer, Reisen und Liebe macht. Und genau das ist dieses Buch auch! Cover, Titel und Klappentext versprechen nicht zu viel, im Gegenteil, es ist sogar noch besser, als ich vermutet hätte. Sogar einige tiefgründigere Stellen sind vorhanden, was das Buch anders macht als die meisten Frauenromane. Ich habe mir extra Zeit gelassen beim Lesen, da ich es richtig genießen wollte. Nachdem ich es nun beendet hatte, bin ich ein bisschen traurig, dass ich mich schon nach 3 Tagen von Daphne und den ganzen anderen sympathischen Charakteren verabschieden musste. Katarina Fischers Schreibstil war einfach und flüssig zu lesen, was das Lesevergnügen bei mir nochmals steigerte. Eine absolute Leseempfehlung ab 15 Jahren!

 

5/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Haha ich mag allein den Titel! :) Schöne Rezi und danke für dein Kommi! Ja, ich sollte auch mal mehr kommentieren!

    AntwortenLöschen
  2. Woow...das hört sich ja wirklich gut an ^^ Ist gleich mal auf meine Wunschliste gekommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die kommentierfaule Claudi meldet sich zu Wort^^
    Ich finde das Cover auch suuuper! Und das Buch klingt total gut :) Tolle Rezi :)

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich richtig gut an das Buch

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Rezi!! :) Werde es mir auf jeden Fall mal merken, da es echt interessant klingt! :D

    AntwortenLöschen
  6. Es ist echt schade, dass die Reihe nun zu Ende ist :/
    Vielleicht hört man von Kerstin Gier im Jugendbuchbereich mal wieder was :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch hört sich toll an. Sommer, Liebe, Reisen? Das wär jetzt genau das richtige für mich ;)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen