Dienstag, 25. Juni 2013

Lying Game 03 - Mein Herz ist rein - Rezension


Lying Game 03 – Mein Herz ist rein

Von Sara Shepard
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 9€
315 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Nur äußerst knapp hat Emma Paxton zwei Mordanschläge überlebt. Außer ihrem Freund Ethan weiß keiner, dass sie in die Rolle ihrer ermordeten Zwillingsschwester Sutton geschlüpft ist, um deren Mörder zu überführen. Bei den Ermittlungen stellt Emma fest, dass Suttons Herz alles andere als rein war: Die Zahl der Verdächtigen, die Sutton umgebracht haben könnten, ist astronomisch. Und ganz oben auf der Hitliste steht Suttons Ex Thayer: gutaussehend, sexy, gefährlich. Seit Monaten wurde Thayer vermisst – jetzt ist er wieder da. In der Hoffnung, mehr über Sutton zu erfahren, geht Emma mit Thayer auf Tuchfühlung …

 

Meine Meinung: Das Cover ist (wie alle anderen Bände der Reihe auch) wieder sehr gut und ansprechend gestaltet. Es sieht ähnlich aus wie Teil 1 und 2, nur in anderen Farben, sodass die Bücher im Regal einfach toll aussehen und ich mich immer auf ein neues Buch der Lying Game – Reihe freue, um das Ganze im Regal weiter auszudehnen. Dieses Mal habe ich mich besonders auf das Buch gefreut, da ich nach Band 2 den dritten Teil kaum abwarten konnte. Emma Paxton und alle anderen Charaktere, die im Buch vorkommen, haben mir gut gefallen, da sie zunehmend immer sympathischer werden. Ich kann sie mir in jedem Buch ein wenig besser vorstellen und mich mit ihnen anfreunden. In dieser Hinsicht bin ich sehr froh, dass es noch einige weitere Bücher aus der Reihe geben wird, sodass mir Emma noch länger erhalten bleibt und ich weiterhin mit ihr mitfiebern kann. Man wird in den Lying Game – Büchern natürlich viel an der Nase herumgeführt, wird dazu gebracht, Vermutungen zu stellen, die dann aber nach kurzer Zeit direkt widerlegt werden, was ich einfach unheimlich spannend und fesselnd finde. Zusätzlich ist auch Sara Shepards Schreibstil sehr toll, sodass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe, obwohl ich vormittags in der Schule war. Natürlich gab es wieder ein paar Stellen, die für mich einfach nicht ganz rund waren, dennoch empfehle ich das Buch (und selbstverständlich die ganze Reihe) definitiv weiter!

 

4,5/5 Punkten

Kommentare:

  1. Mir hat das Buch auch echt gut gefallen und ich warte jetzt auch schon auf die nächsten Bände :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach du meine Güte, du musst es so schnell wie möglich lesen !! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ach mann, ich muss endlich mal den ersten lesen, der subt ja noch bei mir rum :D

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi!! Ich möchte die Reihe auch noch lesen ;)

    AntwortenLöschen