Montag, 8. Juli 2013

Ihr kriegt mich nicht! - Rezension


Ihr kriegt mich nicht!

Von Mikael Engström
Erschienen im dtv-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 8€
334 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Mik ist ein Überlebenskünstler, und er muss es sein: Seine Mutter ist gestorben, sein Vater hat ein schweres Alkoholproblem, und sein Bruder macht die ersten Schritte zum Kleinkriminellen. Als das Jugendamt auf Mik aufmerksam wird, steht schnell fest: Er muss weg von zu Hause und in eine Pflegefamilie. Für den Übergang kommt Mik bei seiner Tante Lena in Nordschweden unter, und das kleine Kaff, in dem die Tante wohnt, mit all seinen wunderlichen Gestalten wächst ihm schnell ans Herz. Am liebsten würde er für immer bleiben! Aber das Gesetz sieht einfache Lösungen nicht vor. Mik hat keine andere Wahl, er muss kämpfen. Zum Glück ist er dabei nicht allein. Tante Lena und das ganze Dorf stehen hinter ihm.

 

Meine Meinung: Das Cover passt wirklich gut zum Inhalt des Buches, allerdings gefällt es mir nicht wirklich. Da gibt es deutlich schönere Fotos für ein Buchcover. Trotzdem hat das Cover etwas, das mich dazu veranlasst hat, mir das Buch genauer anzusehen. Auch der Klappentext klang für mich total interessant. Deshalb habe ich es mir einfach mal gekauft und war dann sehr gespannt auf das Buch. Als ich es angefangen habe, war ich direkt von den ersten Seiten ziemlich geschockt. Es war so anders, als ich es erwartet hatte und es hat mir gar nicht gefallen. Der Schreibstil konnte mich anfangs überhaupt nicht begeistern, Mik fand ich mehr als seltsam und die ganze Geschichte war nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. Ein paar Seiten später wurde es dann etwas besser und ab dann kamen immer mal wieder bessere und schlechtere Stellen. Insgesamt war das Buch in Ordnung, aber es hat mich doch ziemlich enttäuscht. Ich würde es euch also eher nicht empfehlen.

 

2,5/5 Punkten


Bildquelle: Verlagsseite dtv

Kommentare:

  1. Ich hatte sowieso nicht vor das Buch zu lesen, weil mich das Cover auch überhaupt nicht anspricht. Nach deine Rezension werde ich aber auf jeden Fall die Finger davon lassen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe, das Cover sieht irgendwie seltsam aus o.O Spricht mich also schon mal überhaupt nicht an... und deine Rezi ist ja nun auch nicht eine Lobeshymne, also auf die Wunschliste wird das Buch sicher nicht landen...

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen