Dienstag, 20. August 2013

Ich lese auf Englisch ... "Looking for Alaska" - Update #2

Hallo! :)
 
Gerade bin ich auf Seite 80 im Buch "Looking for Alaska". Ich halte mein Vorhaben immer noch ein und übersetze Wort für Wort. Mittlerweile muss ich allerdings weniger Worte nachschlagen. Ich hab das Gefühl, ich werde mit jeder Seite besser und etwas schneller (auch, wenn ich immer noch abartig langsam lese auf Englisch, im Vergleich zum Deutschen ^^).
Die Geschichte gefällt mir auch recht gut, Miles, der Protagonist ist mir sehr sympathisch und ich bin gespannt, was in den restlichen 140 Seiten noch passiert. :)
Heute lese ich wahrscheinlich nicht mehr darin weiter, aber morgen dann auf jeden Fall mindestens bis Seite 100.
 

Kommentare:

  1. Cool:) Da passt der Satz "Übung macht den Meister" perfekt:) Ich habe auch vor kurzem ein englisches Buch gelesen und mir ging es genauso:) Viel Spaß noch beim Lesen:)

    Ganz liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja schön zu hören :) Dann wünsch ich dir mal auch weiterhin viel Spaß :)

    AntwortenLöschen
  3. Ab und an lese ich auch ganz gerne ein Buch auf englisch - wirklich gut hat mir Harry Potter gefallen und auch die Bücher von Susan Elizabeth Philipps lassen sich ebenfalls gut auf englisch lesen. Ich wünsche dir damit auch weiterhin viel Spaß!

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen