Freitag, 23. August 2013

Ich lese auf Englisch ... "Looking for Alaska" - Update #3

Hallo ihr Lieben! :)
 
Seit Dienstag gab es schon kein Update mehr zum Buch "Looking for Alaska". Ich habe aber jeden Tag 20 Seiten darin gelesen, so wie ich es mir vorgenommen hatte. :)
Das Buch gefällt mir sehr gut und in den letzten Seiten, die ich jetzt gelesen habe, wurde es richtig spannend und ich freue mich schon auf morgen, wenn ich die nächsten 20 Seiten lese. :)
Ich muss mittlerweile nur noch ganz selten Wörter nachschlagen, worüber ich mich natürlich sehr freue und was mir das Lesevergnügen zusätzlich erhöht, da ich nicht so oft aus der Geschichte gerissen werde. :)
Ich bin nun auf Seite 140, habe also noch 80 Seiten vor mir. *tschaka*
 

Kommentare:

  1. Hey, Binzi :)

    Ich hab gestern auch mit dieser Aktion angefangen und finde die Idee wirklich super.
    Ich lese das Buch "Just firends...", bis jetzt hab ich es allerdings erst bis Seite 7. geschafft weil ich die langsamste "Wörterbuch-Aufschlagerin" bin die es gibt :D
    Manchmal brauch ich wirklich ewig bis ich das Wort gefunden habe.
    Vielleicht können wir uns ja gegenseitig ein bisschen ansporen ;)
    Noch ganz viel Lesefreunde & Erfolge dir ♥

    Liebe Grüße
    Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Puh, ich find auch Englisch lesen total anstrengend, weil es ständig Wörter gibt die mir nichts sagen und dann muss ich so viel nach denken. Hab das einmal gemacht, aber irgendwie hat es mir gar nicht gefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du so viele Fortschritte machst und mittlerweile Spaß am Lesen auf Englisch gefunden hast! :D <3

    AntwortenLöschen