Donnerstag, 22. August 2013

[Leserunde Edelstein-Trilogie] Saphirblau, Abschnitt #1

Hallo ihr Lieben! :)


Ich habe in der letzten Stunde die ersten Seiten von "Saphirblau" gelesen und möchte euch nun meine Meinung dazu posten.

Abschnitt #1 von Saphirblau: Seite 1-123 (Kapitel 1 bis einschließlich 4):

Toll finde ich, dass die Geschichte genau an dem Punkt einsetzt, an dem "Rubinrot" endete, nämlich bei Gwendolyns und Gideons erstem Kuss. Gleich auf der ersten Seite des ersten Kapitels taucht Xemerius auf, der Dämon eines Wasserspeiers, der sich total darüber freut, dass Gwendolyn ihn sehen und hören kann. Er ist zwar einerseits richtig nervig, aber andererseits so goldig, dass man ihn einfach liebhaben muss. Außerdem trifft Gwendolyn ihren Großvater während einem Zeitsprung, der damals aber natürlich noch nichts von ihrer Existenz wusste.
Ich fand den Abschnitt im Großen und Ganzen wirklich gut, aber nicht herausragend, ich glaube aber, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dass es ab Seite 150 ungefähr, richtig spannend wird.

Lieblingszitat:
"'Du bist also meine Enkelin?' Er grinste schwach. 'Weißt du, das ist eine komische Vorstellung für mich. Ich bin nicht mal verheiratet. Genau genommen nicht mal verlobt.'"

Kommentare:

  1. Hey, Binzi!
    Ich würde unheimlich gerne mitlesen leider hab ich keines der drei Bücher zu Hause aber ich werde sie mir auf jeden Fall noch nach holen. Trotzdem verfolge ich gespannt deine Leserunde (;

    Glg. Jasi

    AntwortenLöschen
  2. Xemerius... *-* :D Der ist einfach der Lustigste!! ;)

    AntwortenLöschen