Mittwoch, 28. August 2013

The Carrie Diaries - Rezension


The Carrie Diaries

Von Candace Bushnell
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 9€
448 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Luft anhalten, Sex and the City-Fans! Candace Bushnell hat einen Roman über Carrie Bradshaws Teeniezeit geschrieben. Was kam vor ihren drei besten Freundinnen, was vor den langen Shoppingmarathons bei Manolo Blahnik? Und vor allem: Was war noch vor Mister Big? Wie war Carries Leben ohne »Sex and the City«? Die Erfinderin der Erfolgsserie, Candace Bushnell, kennt die Antwort – und verrät sie uns: In »The Carrie Diaries« dreht sich alles um Carries wilde Teenie-Jahre.

 

Meine Meinung: Das Cover ist ganz nett gemacht, aber definitiv nicht atemberaubend. Da ich viel Positives über dieses Buch gehört habe und richtig Lust auf eine Teenager-Geschichte hatte, war ich total gespannt auf das Buch. Candace Bushnells Schreibstil hat mir richtig gut gefallen, er war locker und leicht und vor allem sehr schnell und einfach zu lesen. Dies passte perfekt zur Geschichte. Carrie war mir von Anfang an sympathisch, allerdings fehlte mir bei den anderen Charakteren ein wenig das Besondere. Mir ist keiner der anderen Personen, die eine Rolle im Buch spielen, in Erinnerung geblieben, was ich wirklich schade fand. Die Handlung und die Idee der Geschichte wiederum fand ich großartig, mehrmals musste ich schmunzeln und ich fieberte mit Carrie mit. Außerdem war das Buch nicht allzu voraussehbar, was dem ganzen noch mal einen Extra-Punkt gibt. Ich kann euch das Buch auf jeden Fall empfehlen (ab 14 Jahren) und denke, dass vor allem jugendliche Mädels ihren Spaß an dieser Geschichte haben werden!

 

4,5/5 Punkten

Kommentare:

  1. Als ich letztens im Buchladen war habe ich noch überlegt ob ich es mitnehmen, aber dann doch dagegen entschieden. Wenn ich aber deine Rezension so lese, werde ich es mir wohl doch holen :)!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, Binzi :)

    Eigentlich bin ich nicht so der Sex and the City-Fan aber wenn ich mir deine Rezi so ansehe, hört sich das Buch doch sehr interessant an.
    Vielleicht sollte ich mal meinen Horizont erweitern und einfach mal reinschnuppern (;
    Liebe Grüße,
    Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir auch schon überlegt, das Buch auf die Wunschliste zu setzen, aber irgendwie hatte ich bisher noch nicht so das Bedürfnis, das Buch zu lesen... Aber vielleicht lese ich es irgendwann doch mal ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich eigentlich echt toll an, werde ich bestimmt mal lesen... :)

    AntwortenLöschen