Samstag, 21. September 2013

Ashes - Pechschwarzer Mond - Rezension


Ashes – Pechschwarzer Mond

Von Ilsa J. Bick
Erschienen im Egmont-INK-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 18€
435 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Hinter den Schutzwällen der wenigen Städte, die von der Katastrophe verschont geblieben sind, entstehen Tyranneien. Eine dieser Städte ist Rule. Hier darf niemand rein noch raus. Die angrenzenden Gemeinden rüsten sich zum Krieg gegen die Stadt. Alex und ihre Freunde geraten zwischen die Fronten von machtgierigen Anführern, einer gefährlichen Miliz und einer Horde von menschenfressenden Bestien. Unter diesen Bestien befinden sich immer mehr vertraute Gesichter – Freunde und Verwandte, die nun zur tödlichen Gefahr geworden sind. Die letzte Schlacht ums nackte Überleben hat begonnen. Doch lohnt sich ein Kampf für ein Leben in dieser totgeweihten Welt überhaupt noch? Wenn nur noch eins zählt: Er oder ich?

 

Meine Meinung: Das Cover ist wieder genauso gestaltet wie auch schon die drei vorherigen Bände. Die vier Bücher sehen richtig toll aus im Regal und ich stelle mich gerne vor mein Bücherregal und betrachte diese tollen Buchrücken. Ich war sehr gespannt auf das große Finale der Ashes-Reihe und ich wurde nicht enttäuscht. Selbstverständlich war Ilsa J. Bicks Schreibstil wieder absolut fesselnd. Sie lässt den Leser keinen einzigen Moment zum Runterkommen, es passieren so viele Dinge in diesem Buch, die glücklicherweise nicht einfach nur aneinandergereiht wurden, sondern perfekt verbunden wurden. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt Probleme damit, der Handlung oder den Charakteren zu folgen, obwohl es eine Vielzahl an verschiedenen Personen in diesem Buch gibt. Zum Glück hat mich das aber nicht gestört und ich konnte den Reihen-Abschluss von Anfang bis Ende genießen. Ich kann euch die ganze Reihe nur empfehlen, muss aber dazu sagen, dass die Bücher sehr brutal und blutig und teilweise wirklich ekelhaft sind und somit eher nichts für die zartbesaiteten unter euch! Ich persönlich bin aber ein großer Ashes-Fan und werde die Bücher sicher noch einmal lesen!

 

5/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Hey, Binzi (:

    Ich möchte die Ashes-Reihe auch noch unbedingt lesen und werde sie mir auch so bald wie möglich kaufen weil ich schon sooo viele positive Rezensionen zu den Büchern gehört habe.
    Mich würde interessieren welcher Band dir am besten gefallen hat :)

    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Binzi,

    na das hört sich doch mal interessant an! Ich habe den Abschluss der Reihe noch nicht gelesen. Werde mir das jetzt aber definitiv demnächst vornehmen :-)

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezi!!! :)
    Ich möchte jetzt endlich bald mal Band zwei beenden... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Ja, lies endlich mal weiter! :)

      Löschen
  4. Alle Bände haben volle Punktzahl bekommen, die Reihe muss ja wirklich der Burner sein :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sie auch *-* Hoffentlich liest du sie irgendwann mal :)

      Löschen