Donnerstag, 26. September 2013

[Leserunde Edelstein-Trilogie] Samargdgrün, Abschnitt #2

Hallihallo ihr Lieben :)


Der Post zum zweiten Abschnitt des dritten Bandes der Edelstein Trilogie hätte eigentlich schon letzte Woche Donnerstag online kommen sollen, aber leider habe ich es bisher nicht geschafft, diesen Abschnitt zu lesen und euch den Post schnell abzutippen.
Demnach sollte heute eigentlich schon der Post zum dritten Abschnitt gepostet werden, das werde ich aber definitiv nicht schaffen. Am Wochenende sollte dann aber auch dieser Post online kommen und ich bin dann endlich wieder auf dem neusten Stand. :)
Nun aber genug der Vorrede und Entschuldigungen, hier meine Meinung zum Abschnitt #2.

Abschnitt #2 von Smaragdgrün: Seite 109-223 (Kapitel 4 bis einschließlich 7):

In diesem Abschnitt geht es auf jeden Fall spannend weiter. Zum einen gibt es eine Aussprache zwischen Gwendolyn und Gideon, wegen dem sie schrecklichen Liebeskummer hat, doch leider ist Gwendolyn auch nach diesem Gespräch nicht glücklich und zufrieden, denn sie ist immer noch tief enttäuscht von ihrem Zeitreise-Genossen, in den sie sich verliebt hat. Außerdem geht es auch Zeitreise-mäßig interessant weiter, Gwendolyns Großvater kommt auch in diesem Teil der Geschichte vor, was ich natürlich wahnsinnig toll fand. Leider hatte Xemerius in diesen Seiten nur eine ganz kleine Nebenrolle, ich hoffe, dass er im restlichen Buch noch mal öfter zu Wort kommt.

1 Kommentar:

  1. Wahh, wenn ich nur daran denke, wie weit ich mit den Posts hinterher bin wird mir ganz anders ;) Ich muss mich da dringend mal dransetzen... Wieder ein echt schöner Post, aber schade, dass Xemerius nur eine kleine Rolle hat :(

    AntwortenLöschen