Mittwoch, 25. September 2013

Rotkäppchen muss weinen - Rezension


Rotkäppchen muss weinen

Von Beate Teresa Hanika
Erschienen im Fischer-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 7€
220 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Er nennt sie Rotkäppchen, als er sie mit einem Korb am Fahrradlenker den Berg hinabfahren sieht. Rotkäppchen – weil in dem Korb Wein und Essen sind für den Großvater, dessen Einsamkeit nur ein Vorwand ist. Rotkäppchen – weil der Weg aus dem Wald dunkel und steinig ist. Rotkäppchen – weil der Wolf sie längst in seiner Gewalt hat …

 

Meine Meinung: Das Cover deutet darauf hin, dass dieses Buch eine sehr ruhige Geschichte ist, eine leichte und schöne Geschichte. Davon sollte man sich aber nicht täuschen lassen, denn es ist wirklich alles andere als eine leichte Lektüre, die man mal so schnell zwischendurch lesen kann. Denn es erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das immer und immer wieder alleine zu ihrem Großvater gehen muss, den sie überhaupt nicht mag und der sie nicht wie eine Enkeltochter behandelt, sondern sie berührt, wo sie nicht berührt werden will. Mir ging dieses Buch sehr nahe und ich hatte mehrmals Tränen in den Augen. Ich fragte mich, warum ihre Eltern so blind waren, ihre stillen Hilferufe einfach ignoriert haben. Mir tat dieses Mädchen so leid und ich wäre am liebsten in das Buch hineingesprungen und hätte ihr geholfen, sie gerettet vor ihrem Opa, der sie anwiderte. Beate Teresa Hanikas Schreibstil passte perfekt zur Handlung und hat mir gut gefallen. Ich habe das Buch zwar an einem Abend gelesen, musste aber noch lange danach viel darüber nachdenken, was bei mir meistens ein Zeichen dafür ist, dass es ein richtig gutes Buch ist. Mit Sicherheit lese ich das Buch irgendwann ein zweites Mal. Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen (ab 13 Jahren)!

 

5/5 Punkten

Kommentare:

  1. Und auf die Wunschliste damit ! Eine tolle Rezension :)

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich nach einem Buch für mich an...
    schöne Rezension
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach wirklich hartem Tobak. Danke für die Empfehlung, von dem Buch habe ich noch nie vorher gehört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du es liest - sag mir Bescheid, wie du es fandest! :)

      Löschen
  4. Das Buch klingt wirklich toll, und du hast Recht der Inhalt unterscheidet sich sehr vom Cover. Ich setze das Buch sofort auf meine Wunschliste, weil ich gerne wissen möchte wie die Geschichte vom 'Rotkäppchen' weitergeht und ob ihr jemand hilft.
    Eine sehr schöne Rezension!
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich!
      Danke <3 Und viel Spaß, wenn du das Buch lesen solltest :)

      Löschen
  5. Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste, jetzt ist es gleich nochmal weiter nach oben gewandert. Kaum lese ich die ganzen Posts auf deinem Blog, wächst sie wieder unaufhörlich ;))

    AntwortenLöschen
  6. Ich laufe immer in der Bücherei an dieses Buch vorbei, nehme es aus dem Regal und stell es wieder zurück... Ich denke, ich sollte es wirklich mal endlich mitnehmen und lesen! :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  7. Da bin ich ja echt froh, dass ich das Buch gekauft habe... ;) Tolle Rezi!! <3

    AntwortenLöschen