Montag, 4. November 2013

Kleine Frau, was nun? - Rezension


Kleine Frau, was nun?


Von Rachel DeWoskin
Erschienen im Piper-Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 17€
348 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Teenager haben es schwer. Man soll erwachsen werden und wird behandelt wie ein Kind. Man will sein wie die anderen und trotzdem irgendwie auffallen. Vor allem will man jedoch eins, nämlich dazugehören. Nur, wie soll das gehen, wenn man aussieht, als sei man »aus einer Puppenstube entführt« worden, fragt sich Judy. Besonders, wenn sie Kyle, dem coolsten Typ ihrer Schule, über den Weg läuft. Dann geschieht ein Wunder – Kyle interessiert sich für sie, er mag ihren Witz, er mag sie. Judy kann es nicht fassen: der Schwarm aller Mädchen und sie, eine Zwergin? Und natürlich geht die Sache gründlich schief …

 

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir ehrlich gesagt nicht. Es ist mir viel zu einfach gestaltet und wenn ich das in der Buchhandlung sehen würde, würde ich es nicht näher anschauen, da es einfach nicht ansprechend ist. Ich habe das Buch überraschend zugeschickt bekommen und habe vorher noch nie etwas davon gehört. Als ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich erst mal „Hm, das klingt ja eigentlich gar nicht so schlecht.“, aber als zweiter Gedanke kam mir dann in den Sinn „Aber leider interessiert mich die Geschichte überhaupt nicht.“ Deswegen dauerte es auch relativ lange, bis ich es mir endlich zur Hand nahm und zu lesen begann. Außerdem habe ich in der Zwischenzeit auch noch zwei negative Rezensionen dazu gelesen, was meine Motivation, das Buch zu lesen, nicht unbedingt steigerte. Irgendwann konnte ich mich dann aber doch noch überwinden und fing an zu lesen. Von den ersten Seiten war ich dann sehr überrascht, da ich es gar nicht mal so schlecht fand. Jody kam mir vorerst ziemlich sympathisch vor und ich kam gut rein. Doch schon nach ungefähr 25 Seiten hörte die Begeisterung schon auf. Es wurde langweilig, die Geschichte war völlig durcheinander, weil Jody in ihrer Erzählung dauernd abschweifte. Außerdem wurde Jody mir zunehmend unsympathischer, ich konnte mich nicht in sie hineinversetzen und sie hatte einen echt merkwürdigen Charakter. Auch der Schreibstil konnte mich nicht überzeugen, da einfach überhaupt keine Spannung aufgebaut wurde. Das Ende wiederum fand ich dann ganz gut, was das Buch für mich zumindest ein bisschen besser gemacht hat. Aus der Grundidee hätte man eine sehr tiefgründige, tolle Geschichte machen können, aber das Potenzial wurde leider nicht ausgeschöpft und so konnte mich das Buch nicht überzeugen. Deswegen empfehle ich euch das Buch nicht weiter!

 

2/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Schadedas dich das Buch nicht überzeugen könnte, was ich außerdem schade finde das man das Buch nicht sehr gut sieht weil der Blitz den Titel etwas verdeckt :)
    Wie immer eine sehr gut Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Blitz tut mir leid, aber ich wollte das Buch nicht extra noch mal fotografieren ... Das Cover muss man eh nicht sehen, ist nicht schön :D

      Löschen
  2. Hey, es hat dir immerhin besser gefallen als mir. Und du hast es hinter dir. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hi Binzi :)

    Uiiuii, das Buch ist aber nicht so gut weggekommen.. aber so solls auch mal sein ;)
    Ich finde generell (komischerweise) alle Bücher gut, die auf meinem SuB liegen.

    Liiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeebe Grüße,
    Sarah ;* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaaaah - im kreis rennen - die wollen dafür ernsthaft 17 euros ? :D

      Löschen
    2. Oh, na das ist ja cool, dass dir alle Bücher gefallen, die du auf deinem SuB hast :D Ist bei mir leider nicht immer so ... Aber so schätzt man die guten Bücher wieder mehr :)
      Und ja, ich find's auch krass, 17€ für das Buch zu verlangen, vor allem ist es ja broschiert und nicht gebunden :O

      Löschen
  4. Schade, dass dir das Buch nicht so gefallen hat :(

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das klingt wirklich nicht so toll - werde ich wahrscheinlich nicht lesen... ;)
    Trotzdem eine tolle Rezi!!!

    AntwortenLöschen