Dienstag, 3. Dezember 2013

Dash & Lilys Winterwunder - Rezension


Dash & Lilys Winterwunder

Von Rachel Cohn & David Levithan
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 8€
319 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – ohne sich jedoch zu begegnen. Immer größer wird der Wunsch, den anderen endlich kennenzulernen, und doch macht ihnen der Gedanke daran auch Angst. Und so zögern sie das erste Treffen hinaus, bis es fast zu spät ist …

 

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir wahnsinnig gut. Man erkennt sofort, dass das Buch im Winter spielt und dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt. Doch diese Liebesgeschichte ist anders als die, die man sonst so oft in Jugendbüchern liest. Die Idee, dass sich zwei Jugendliche über ein Notizbuch kennenlernen, in dem sie sich gegenseitig Aufgaben stellen und sich von ihrem Leben erzählen, hat mich vom ersten Moment an fasziniert. Auf so etwas wäre ich nie gekommen! Deshalb war für mich klar, dass ich dieses Buch früher oder später lesen würde. Als es dann bei mir ankam, fing ich auch relativ bald an zu lesen – und war innerhalb eines Vormittags fertig. Die Kapitel werden abwechselnd aus Dashs und Lilys Sicht erzählt, wodurch man beide Protagonisten nach und nach immer besser kennenlernt. Beide waren mir gleichermaßen sympathisch und beide hatten ihren ganz eigenen Charakter, der mir sicher noch länger in Erinnerung bleiben wird. Dass Dash & Lily eine Leidenschaft für Bücher haben, finde ich natürlich super und macht die beiden einfach noch liebenswürdiger. Die ganze Zeit über habe ich mitgefiebert und gehofft, dass alles ein gutes Ende nimmt. Der Schreibstil der beiden Autoren hat mir auch sehr gut gefallen. So war diese Geschichte ein Highlight für mich und ich würde euch das Buch ab 13 Jahren weiterempfehlen!

 

5/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an, muss ich mir auch mal überlegen.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hab ich mir am SA besorgt ich bin auch schon ganz gespannt darauf es als nächstes zu lesen denn es klingt wirklich toll :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich toll an und es spielt sogar im Winter! Werde es mir defintiv kaufen, sobald ich es in einer Buchhandlung sehe!

    AntwortenLöschen
  4. Mir hat das Buch auch unglaublich gut gefallen. Bei gelegenheit werde auch ich endlich die Rezi dazu verfassen :)
    LG Emme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst mir dann gerne den Link posten :)

      Löschen
  5. Awww, das Buch habe ich schon auf dem Reader! Ich freue mich drauf :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch ist schon mit der Post auf dem Weg zu mir, und ich muss sagen, ich freue mich unglaublich darauf :D und deine Rezi hat das jetzt nur noch verstärkt.

    Liebe Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

      Löschen