Dienstag, 17. Dezember 2013

Fear Street - Nacht der Vergeltung - Rezension


Fear Street – Nacht der Vergeltung 


Von R.L. Stine
Erschienen im Loewe-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 5€
300 Seiten

 

Inhalt (Quelle: amazon.de): Eine Party in der alten Fear Street Villa! Kerzenschein, Spinnenweben und Totenköpfe begrüßen die gespannten Gäste - doch schon bald wird aus der lustigen Feier tödlicher Ernst. Werden sie diese mörderische Nacht überleben?
Auch im Shadyside Krankenhaus geschehen unheimliche Dinge. Warum hat der kleine Toby auf der Kinderstation so viel Angst? Wieso wird er überstürzt abgeholt? Außer Laurie scheint sich niemand zu wundern. Doch dann passiert etwas Schreckliches. Schlagartig wird Laurie klar, dass sie zu viel weiß ...

 

Meine Meinung: Das Cover ist genauso gestaltet wie alle anderen Bücher der bekannten Fear Street-Reihe. Mir persönlich gefällt diese Aufmachung nicht so gut, aber das ist Geschmackssache. Außerdem ist das Buch extrem günstig, vor allem, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um einen Doppelband handelt. Ich habe schon relativ viele Bücher der Reihe gelesen und bisher waren nur wenige dabei, die mich wirklich begeistern konnten. Keines hat mich enttäuscht, ich wurde immer gut unterhalten, doch insgesamt muss ich sagen, dass die Bücher nichts Außergewöhnliches sind. Für Zwischendurch sind sie aber wirklich ganz nett! So war es auch mit diesen beiden Romanen. R. L. Stines Schreibstil gefällt mir eigentlich immer recht gut, denn er ist extrem einfach zu lesen und man kann die Bücher dadurch in einem sehr schnellen Tempo lesen. Desweiteren finde ich es gut, dass man beim Lesen ab und zu schon ein wenig Gänsehaut bekommt und sich gruselt. Die Charaktere waren nicht so toll ausgearbeitet und keiner von ihnen wird mir länger als ein paar Tage im Gedächtnis bleiben, aber dafür, dass ein Band ja nur 150 Seiten hat, war auch dies ganz gut gelöst. Die Handlungen sind teilweise ziemlich absurd und eventuell etwas an den Haaren herbei gezogen, aber im Großen und Ganzen hatte ich Spaß beim Lesen und kann diesen Doppelband ab 12 Jahren weiterempfehlen für alle diejenigen, die etwas Leichtes für Zwischendurch suchen.

 

3/5 Punkten

Kommentare:

  1. Erinnert mich immer an die "mystery"-Serie die man heute auch noch im Buchladen bekommt, gute Unterhaltung aber nix was einen total vom Hocker reißt. In Sachen gute Thriller kann ich dir übrigens "Die Chemie des Todes" empfehlen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Chemie des Todes" steht noch auf meiner Wunschliste :) Danke für den Tipp!

      Löschen
  2. Hi Binzi :)

    Kann es sein das GFC nicht mehr da ist ?????
    Und den Film wollte ich wegen der Hillary Duff und ich denke ich werde ihn heute abend mal schauen :D

    Liebe Grüße,
    sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf sämtlichen Blogs ist es plötzlich weg :'( Ich hoffe, es handelt sich um einen Fehler ...
      Viel Spaß!!

      Löschen
  3. Das waren noch Zeiten, als Fear Street Bände das höchste aller Horrorgefühle waren! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha stimmt :D Wobei ich mich schon so ein bisschen grusle bei den Büchern :D

      Löschen
  4. Ich kenne die Fear Street Reihe gar nicht xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAS? Dann kauf dir mal eins :) Die sind für zwischendurch echt gut. So wie die Freche Mädchen Bücher, nur halt keine Liebesgeschichte, sondern "Horror"

      Löschen
  5. Die Reihe habe ich noch nicht gelesen und bin auch nicht so interessiert. Vielleicht leihe ich sie mir mal von einer meiner Freundinnen aus, die mag die Reihe sehr gern! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei den Büchern reicht's auch, sie auszuleihen :)

      Löschen
  6. Ich habe auch ein paar der Doppelbände hier rumstehen, sie können mich auch immer wieder ganz gut unterhalten, aber insgesamt sind die Geschichten meist ziemlich unrealistisch ;) Aber für 5€ - da lohnt es sich dann doch wieder ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja und das mit GFC finde ich auch sehr seltsam... Hoffentlich geht alles bald wieder :D

      Löschen
    2. Du hast recht :) Einfach ganz nette Geschichten für Zwischendurch :) Mittlerweile ist mit GFC zum Glück wieder alles in Ordnung *freu*

      Löschen
  7. Ich habe die Bücher auch unglaublich gerne gelesen, jetzt nicht mehr so :/

    AntwortenLöschen