Montag, 13. Januar 2014

Der eine Kuss von dir - Rezension


Der eine Kuss von dir
Von Patrycja Spychalski
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 8€
249 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Frieda hat ihre Eltern ewig bekniet und endlich ist es so weit: Sie darf die Band BlackBirds auf ihrer Sommertour als Kamerafrau begleiten, um die schönsten, wildesten Momente dieser Reise festzuhalten. Milo, der charismatische, undurchsichtige Sänger, hat sie dazu eingeladen. Frieda ist nach Jeffers Verschwinden nicht bereit, sich neu zu verlieben, doch sie spürt auch diese heftige Spannung zwischen ihnen. Als sie sich auf Milo einlässt, weiß sie nicht, ob es die richtige Entscheidung war – denn da ist auch noch Linda, bald schon so etwas wie eine Freundin, aber auch Milos größtes Geheimnis …
 
Meine Meinung: Das Cover gefällt mir sehr gut, denn es ist realtiv schlicht und verträumt, was ich sehr gerne mag und es verspricht, dass sich in diesem Jugendroman eine tolle Geschichte zum Entspannen verbirgt. Ich habe von der Autorin vor dem Lesen dieses Buches schon „Fern wie Sommerwind“ gelesen und war sehr begeistert davon. Deshalb war ich total gespannt, was mich hier erwarten würde und hatte relativ hohe Erwartungen, die zum Glück auch erfüllt wurden. Die Protagonistin Frieda war mir von Anfang an schon sympathisch, ich konnte mich in jeder Situation gut in sie hineinversetzen und ihre Gefühle und Entscheidungen nachvollziehen. Patrycja Spychalskis Schreibstil kann ich gar nicht genau beschreiben. Sie hat wirklich eine tolle Art zu schreiben, ich konnte kaum aufhören zu lesen, hatte alles genau vor Augen und fühlte mich immer sehr gut unterhalten. Auch die Handlung war durchaus interessant und das Ende kam vollkommen unerwartet für mich, denn es ist nicht so, wie man es sonst immer aus Büchern dieses Genres kennt. Es war durch und durch realistisch und zusätzlich auch Mut machend. Ich kann euch das Buch nur empfehlen und ich würde jedes andere Buch der Autorin auch noch lesen!
 
5/5 Punkten






Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Hört sich gut an. Von der Autorin habe ich noch nichts gelesen, vielleicht ändert sich das bald? :) Eine angenehme Woche.
    Liebst, Emme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, du solltest auf jeden Fall mal was von ihr ausprobieren :)

      Löschen
  2. HUHU Binzi, dass Buch habe ich auch schon länger auf meinem Leseradar, da du offensichtlich sehr begeistert warst scheint es sich zu lohnen, ich muss es unbedingt lesen ;) Liebe Grüße *--*

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und ich glaube, zwei andere Bücher der Autorin ebenfalls. Hoffen mir mal für meinen SuB, dass sie da noch eine Weile bleiben. :D
    Liebe Grüße und schöne Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein nein! Du musst die Bücher lesen! :D Und zwar bald! *.*

      Löschen
    2. Darauf wird es sicher sowieso wieder hinauslaufen. Ich glaube ich belohne mich einfach für jeden Fortschritt an meiner Facharbeit mit einem Buch, für das ich dann letztendlich sowieso keine Zeit habe. :D

      Löschen
    3. Yay! :D Solche unsinnigen Belohnungen mach ich auch manchmal xD

      Löschen
  4. Du weißt ja, ich freue mich immer, wenn du ein Lesehighlight hast! 5 von 5 Sterne, besser kanns ja nicht sein! :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab den Vorgängerband gelesen und den fand ich schon recht gut. Deswegen liegt dieses Buch auch schon auf meiner Wunschliste.

    Danke für deine Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab erst nach dem Lesen erfahren, dass "Ich würde dich so gerne küssen" quasi der Vorgängerband ist, habe es mir aber heute gekauft ;)

      Löschen
  6. Tolle Rezi! Dankeschön.
    Und schwupp ist das Buch schon ein paar Plätze weiter oben auf meiner WuLi. Wenn du das so gut findest, muss ich auf jeden Fall mal schauen, ob es mich auch so begeistern kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du hast genau so viel Spaß damit <3

      Löschen
  7. Ui, das Buch klingt wirklich gut! :) Ich hab es gleich mal auf meine Wunschliste geschrieben :) Aber es scheint eher ein Buch für Frühling-/Sommertage zu sein, oder? :)
    Schöne Rezension! :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese gerne auch an kalten Tagen Sommerbücher, um ein bisschen gute Laune zu bekommen :) Aber grundsätzlich ist es wahrscheinlich noch besser, wenn man es im Sommer liest :) Danke!

      Löschen
  8. Hallihallo
    das Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste.
    Dank deiner Rezension werde ich es nun auf jeden Fall lesen ;-)

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Souci
    buecher-garten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe den ersten teil gelesen, 'ich würde dich so gern küssen' aber bin bisher nicht dazu gekommen, das buch zu besorgen... klingt aber wirklich gut, da werd ich mir mühe geben schnell an das buch zu kommen! :) ich habe auch einen blog, hauptsächlich für bücher, der aber nun wirklich noch in den kinderschuhen steckt ^^ wenn ihr lust habt, schaut euch doch mal meine ersten post-versuche an!
    arising-roses.blogspot.com
    <3 rose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß, wenn du das Buch dann liest!

      Löschen