Donnerstag, 20. Februar 2014

Im Herzen der Zorn - Rezension

Im Herzen der Zorn

Im Herzen der Zorn
Von Elizabeth Miles
Erschienen im Loewe-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 18€
397 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Der Frühling naht in Ascension, der Kleinstadt in Maine, in der Fehler tödlich sind. Und während der Schnee schmilzt und das dicke Eis allmählich zurückweicht, offenbaren sich die sorgsam verborgenen Lügen und langgehüteten Geheimnisse ihrer Bewohner. Mit ohnmächtigem Zorn kämpft Emily gegen die Macht der Furien, die ihre Heimatstadt heimsuchen. Doch die Rachegöttinnen sind unerbittlich und ihr Durst nach Vergeltung ist groß.
 
Meine Meinung: Die äußere Aufmachung entspricht genau meinem Geschmack. Das Cover spricht mich persönlich sehr an, die Farbgestaltung, das Motiv, die Schriftart – alles perfekt, finde ich! Da mir Band 1 „Im Herzen die Rache“ schon ziemlich gut gefallen hat, war ich natürlich wahnsinnig gespannt darauf, was mich in dieser Fortsetzung erwarten würde. Nachdem dann auch schon die ersten Rezensionen zu dem Buch im Internet aufgetaucht waren, konnte ich mich nicht mehr lange zurückhalten und musste es einfach sofort verschlingen. Und „verschlingen“ trifft es wirklich ganz gut, denn ich habe es innerhalb eines Abends komplett durchgelesen (ich glaube, es waren gute drei Stunden), obwohl es fast 400 Seiten hat. Elizabeth Miles hat einen tollen Schreibstil, der es den Lesern (oder zumindest mir) nicht möglich gemacht hat, den Roman aus der Hand zu legen. Ich konnte nicht anders – ich musste einfach lesen, bis ich am Ende war, denn ich war unglaublich neugierig, was die Protagonisten erleben werden. Das Ende hat einen ziemlich gemeinen Cliffhanger, weshalb ich nun sehnsüchtig auf den dritten - und somit letzten – Band der Trilogie warte. Die letzten Seiten versprechen, dass der Abschluss dieser Jugendbuchreihe noch einmal viel Handlung haben wird. Natürlich steht wieder die Protagonistin Emily, die wir schon aus dem ersten Band kennen, im Vordergrund, doch es taucht auch eine neue Person auf, nämlich Skylar. Sky (wie sie von allen genannt wird) war mir direkt sympathisch, ich mochte ihren Humor und ihre ganze Art sehr gerne, was auch wesentlich dazu begeitragen hat, dass ich nicht mehr aufhören wollte, zu lesen. Die Geschichte entwickelt sich ganz toll weiter und der Spannungsaufbau ist genial! Einen wirklichen Kritikpunkt habe ich nicht, allerdings hätte es eventuell noch etwas tiefgründiger sein können, für mein Empfinden. Das ist aber Kritik auf sehr hohem Niveau und vielleicht schafft es die Autorin ja im letzten Band, mich gefühlsmäßig noch etwas mehr für sich einzunehmen. Ich kann euch das Buch definitiv empfehlen – sowohl an Fans des ersten Bandes, als auch an diejenigen, die mit „Im Herzen die Rache“ eventuell noch nicht so viel anfangen konnten!
 
4,5/5 Punkten

Bildquelle: Verlagsonlineseite Loewe

Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Schöne Rezi ♥ ich finde ja die Cover der Bücher total toll :) ich will auch noch unbedingt den ersten Band lesen. *-*
    Liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Ja, die Cover finde ich auch super :) Viel Spaß <3

      Löschen
  2. Schöne Rezi! Oh, ich brauche das Buch einfach sofort! ♥ & dieses Cover *-*

    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch liegt schon auf meinem Nachttisch :) bin gespannt, ob es mir auch so gut gefällt :) Aber da ich Teil 1 toll fand bin ich sehr optimistisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und bin gespannt, was du dazu sagst <3

      Löschen
  4. Hi, ich hab in meinem TAG etwas Werbung für dich gemacht :)
    http://sweetpiglet.blogspot.de/2014/02/tag-blogger-packen-aus.html

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich schau gleich mal vorbei :) <3

      Löschen
  5. Hört sich an sich ganz cool an. Tolle Rezi! Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Binzi,

    das klingt toll :) Wieder ein Buch mehr das ich bei dir für meine Wunschliste entdecke. Danke für die schöne Rezi.

    AntwortenLöschen