Freitag, 18. April 2014

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung - Rezension

Die Bestimmung – Letzte Entscheidung
Von Veronica Roth
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 17€
512 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Als Tris dann auch noch die letzte Entscheidung treffen muss, kommt alles ganz anders als gedacht ...
 
Meine Meinung: Das Cover gefällt mir wieder einmal recht gut. Ich mag zwar das Grün nicht so gerne, aber es passt zu den anderen beiden Bänden und macht sich im Regal toll. Ich war wirklich wahnsinnig gespannt, was mich im dritten Band der „Divergent“-Trilogie erwarten wird, da ich sehr unterschiedliche Meinungen darüber gehört habe – die einen lieben den Abschluss, die anderen finden ihn richtig schlecht. Ich gehöre (zum Glück) zur ersten Kategorie, worüber ich total erleichtert war, nachde ich es gelesen habe, da ich diese Geschichte einfach lieben wollte. Und das mache ich. Ich bin unglaublich begeistert vom Ende der Story um Tris und Four. Sowohl Veronica Roths Schreibstil, als auch die Protagonisten gefallen mir super. Tris ist mir ungalublich sympathisch und sie ist mir im Laufe der drei Bücher sehr ans Herz gewachsen. Sie hat ihre eigene Meinung, weiß, was sie will und lässt sich nicht von ihrem Weg abbringen. Das Buch war von Anfang an sehr spannend, was dazu geführt hat, dass ich es tatsächlich in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich kann euch die ganze Trilogie nur wärmstens empfehlen (ab 14 Jahren), wenn ihr Dystopien mögt!
 
5/5 Punkten




Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Schöne Rezi! Ich lese gerade den ersten Teil der Reihe und bin auch total begeistert.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Das Buch wird als nächstes gelesen, ich habe gerade "Insurgent" fertig und bin leide rnur mäßig begeistert. Aber noch ist die Hoffnung nicht verloren :)

    Liebe Grüße und schönes Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den zweiten Teil fand ich aber auch extrem gut ...

      Löschen
  3. waas? Du fandest das Ende gut? xD
    Ich habe Rotz und Wasser geheult, aber du weißt ja dass ich ein wenig emotional bin :'D

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo:)
    Endlich mal jemand, der vom dritten Teil begeistert war! Ich habe mir schon Sorgen gemacht;) Ich habe gerade den ersten verschlungen, die Rezi kommt morgen online, und war einfach nur begeistert!
    Eine schöne Rezi!
    Liebe Grüße<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß mit den weiteren Bänden :)

      Löschen
  5. Ich bin sonst immer deiner Meinung, aber diesmal leider nicht. Ich mag das Buch überhaupt nicht und war so enttäuscht!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich stimme dir total zu :) Ich gehöre auch zu den Leuten, die das Ende perfekt fanden, auch wenn es natürlich unglaublich traurig war :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auf jeden Fall realistisch und deswegen fand ichs toll :)

      Löschen
  7. Danke für die Rezension. Hatte schon große Sorgen, dass du auch zu denen gehörst, die jammern und nur meckern :D

    AntwortenLöschen
  8. Nach der Rezension bin ich ja schon wieder hin und her gerissen, ob ich es mir jetzt nicht doch einfach kaufen soll...
    Nachdem ich so viel schlechtes gehört hatte, dachte ich, dass es ja eigentlich noch eine Weile warten kann und jetzt weiß ich einfach nicht mehr, ob ich es gleich lesen solle oder nicht.
    EIGENTLICH haben doch aber "richtige" Dystopien gar kein positives Ende, oder? Und eigentlich bin ich bei solchen Büchern auch gar nicht soo ein großer Fan von Happy Ends, weil es eben einfach nicht passt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Okay du nimsmt mir grad die Angst, da ich ebenfalls auch einige negative Stimmen zum Ende gehört habe, bin ich erstmal davor zurück geschreckt es zu kaufen. Aber ich glaube ich starte trotzdem demnächst nochmal einen Versuch :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ende ist kein Happy End, aber es war sehr realistisch, finde ich :)

      Löschen