Mittwoch, 23. April 2014

Spinnenfalle - Rezension

Spinnenfalle
Von Nina Schindler
Erschienen im cbt-Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 10€
304 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Eigentlich ist alles in Ordnung in Alexandra Koopmanns Welt: Prima Familie, nette Freundinnen und ein cooler neuer Typ in der Klasse. Bis das Au-Pair-Mädchen Ljuba bei den Koopmanns einzieht. Anfangs scheint das hübsche Mädchen ein Traum und macht sich bei allen unentbehrlich. Nur Alex hat ein mulmiges Gefühl, bekommt Albträume, bleibt immer öfter von zuhause fort: Denn Ljuba scheint eine dunkle Agenda zu verfolgen, mit einem einzigen Ziel: Alex aus dem Weg zu räumen, koste es, was es wolle …
 
Meine Meinung: Das Cover gefällt mir, wenn ich ehrlich bin, überhaupt nicht! Weder die Farben, noch das Motiv, noch das Muster finde ich schön und so hätte ich das Buch wahrscheinlich nie in die Hand genommen, wenn ich nicht schon mehrmals gute Erfahrungen mit Thrillern aus dem cbt-Verlag gemacht hätte. Als ich es dann aber günstig bei ReBuy ergattern konnte, musste ich es einfach bestellen und habe es auch schon kurze Zeit später gelesen, da es vom Klappentext wahnsinnig interessant für mich klang. Von Anfang an hat es mir auch gut gefallen, denn sowohl Schreibstil, als auch Protagonisten und Handlung waren nicht schlecht. Ich kann eigentlich nichts Negatives an dem Buch finden, außer vielleicht, dass die Nebencharaktere etwas schwach gezeichnet waren und teilweise auch etwas unrealistisch dargestellt wurden, wie ich finde. Trotzdem war ich nicht begeistert von dem Roman. Er war zwar gut und ich hatte Spaß beim Lesen, musste mich also nicht durchquälen, aber es hat mich nicht 100%ig überzeugt. Ich denke, hier muss sich einfach jeder selbst ein Bild von dem Buch machen. Es war nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes – durchschnittlich, würde ich sagen. Empfehlen würde ich es ab 13 Jahren!
 
3,5/5 Punkten

Bildquelle: www.lovelybooks.de

Kommentare:

  1. Ich habe persönlich noch überhaupt keine Ehrfahrungen mit Thrillern gemacht und das wird sich vermutlich in der nächsten Zeit nicht unbedingt ändern, aber du hast eine tolle Rezi geschrieben :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover ist ein absoluter Hingucker!

    ... nicht! :D

    AntwortenLöschen