Dienstag, 19. August 2014

Bodyfinder - Das Echo der Toten - Rezension


Bodyfinder – Das Echo der Toten

Von Kimberly Derting

Erschienen im Coppenrath-Verlag

Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 17€

400 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Seit Violet ein kleines Mädchen ist, nimmt sie die Aura der Toten wahr. Wie magisch wird sie von ihnen angezogen, spürt ihre pulsierenden Echos unter der Haut vibrieren. Für sie ist diese Gabe jedoch alles andere als ein Geschenk - und nur widerwillig findet sie sich damit ab, dass sie die Einzige ist, die den Serienmörder aufhalten kann, der die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt. Mithilfe ihres besten Freundes Jay macht sie sich auf die Suche. Aber dann passiert etwas, womit Violet nie gerechnet hätte: Sie verliebt sich in Jay. Und merkt dabei gar nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen ist. Bis sie selbst zu seiner Beute wird.

 

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir total gut, die Kombination aus Schwarz und dem herausstechenden Orange finde ich wirklich gelungen und es hat mich in der Buchhandlung sofort angesprochen. Außerdem hatte ich schon viel Positives darüber gehört, sodass ich es natürlich kaufen musste, als es mir für ein paar Euro als Mängelexemplar in die Hände gefallen ist. Es lag dann zwar erst einmal eine ganze Weile ungelesen bei mir rum, aber als ich es dann doch irgendwann zur Hand genommen habe, habe ich es auch in einem Rutsch gelesen, da es mich tatsächlich sehr gefesselt hat und ich wissen wollte, wer der Mörder ist und wie sich alles auflöst. Violet, die Protagonistin, war mir sympathisch, ich konnte mich in sie hineinversetzen und ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen. Kimberly Dertings Schreibstil hat mir einigermaßen gut gefallen, allerdings hätte er ruhig ein wenig anspruchsvoller sein können. Die Handlung hat mir gut gefallen, es war mal etwas anderes als in anderen Jugendbüchern. Ich kann euch das Buch ab 14 Jahren weiterempfehlen!

 

4/5 Punkten

Bildquelle: www.lovelybooks.de

Kommentare:

  1. Sehr tolle Rezension :) hab schon lange überlegt das Buch zu lesen. Jetzt kommt es auf jeden Fall auf meine Wunschliste

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja eigentlich ganz gut! Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das Buch lesen möchte - vielleicht irgendwann mal - aber deine Rezi hat auf jeden Fall Lust darauf gemacht! :) <3

    AntwortenLöschen
  3. huhu:)
    Schöne Rezi! Mir hat das Buch auch total gut gefallen! Vom zweiten Teil kann ich dir aber abraten, der war zwar okay, aber, meiner Meinung nach, lange nicht so gut wie dieses Buch.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab das Buch noch auf dem SuB, wobei es da mittlerweile wohl schon ganz schön einstaubt... Aber du hast mir grade doch wieder etwas Lust auf das Buch gemacht! :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen