Dienstag, 26. August 2014

Meine ReRead-Liste

Guten Morgen meine Lieben! :)


Wie bereits in meinem Post zum Thema "SuB - Rückblick" erwähnt, möchte ich euch gerne die Bücher auflisten, die ich gerne ein weiteres Mal lesen möchte, sobald mein SuB auf 0 Bücher abgebaut ist, was hoffentlich am 30.09. spätestens der Fall sein wird. :)
Ich habe früher immer wahnsinnig gerne Bücher ein zweites, drittes oder auch viertes Mal gelesen, weil ich es einfach toll fand, noch einmal in eine Welt abzutauchen, die ich bereits kenne und liebe. Als mein SuB dann aber so groß wurde, konnte ich dies kaum noch machen, weil ich dann ein schlechtes Gewissen bekommen habe, wenn ich die Mengen an ungelesenen Büchern gesehen habe, die hier rumlagen.
Nun ist mein Wunsch-SuB aber bereits in greifbarer Nähe und ich dachte mir, ich könnte mir ja schon mal überlegen, welche Bücher ich denn dann noch einmal lesen möchte.
Meine Wahl nun auf ein paar Bücher zu beschränken, die ich hier im Post erwähnen kann, fiel mir unheimlich schwer, denn ich besitze über 1000 Bücher und ... kurz gesagt: mindestens 500 davon würde ich gern nochmal lesen. :D Das würde aber hier den Rahmen sprengen und ist außerdem gar nicht machbar, es sei denn ich lese 3 Jahre lang nur "alte" Bücher, die ich schon zu Hause hab. Deswegen habe ich mich jetzt erst einmal auf 20 Bücher beschränkt, wobei eine Reihe nur als ein Buch zählt (also eine Trilogie ist dann eben ein Buch ^^).


1. Der Märchenerzähler, von Antonia Michaelis
2. Die Ashes-Reihe, von Ilsa J. Bick
3. Die Godspeed-Trilogie, von Beth Revis
4. Die Wölfe von Mercy Falls-Trilogie, von Maggie Stiefvater
5. Forbidden, von Tabita Suzuma
6. Ohne ein Wort, von Linwood Barclay
7. Im Pyjama um halb vier, von Gabriella Engelmann
8. Die Welt wie wir sie kannten, von Susan Beth Pfeffer
9. Mit dir an meiner Seite, von Nicholas Sparks
10. Alle Bücher von Antje Babendererde
11. Die "Du oder ..."-Reihe, von Simone Elkeles
12. Amy on the Summer road, von Morgan Matson
13. Die Tintenwelt-Trilogie, von Cornelia Funke
14. Extrem laut und unglaublich nah, von Jonathan Safran Foer
15. Die Maya & Domenico-Reihe, von Susanne Wittpennig
16. Die Panem-Trilogie, von Suzanne Collins
17. Die Bis(s)-Reihe, von Stephenie Meyer
18. Kirschroter Sommer/Türkisgrüner Winter, von Carina Bartsch
19. Ein ganzes halbes Jahr, von Jojo Moyes
20. Die Splitterherz-Trilogie, von Bettina Belitz


Kennt ihr ein paar Bücher davon? Würdet ihr sie auch mehrere Male lesen? :)


Kommentare:

  1. Da sind einige tolle Bücher dabei :) viel Spaß dabei.
    die Tintenherz Trilogie habe ich auch schon mehrmals gelesen. Ich möchte demnächst die Harry Potter Reihe mal wieder lesen.
    der Märchenerzähler liegt immer noch auf meinem SuB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gerade dabei H.P. wiederzulesen. Es ist manchmale cht zum Totlachen, weil es so witzig ist. Es lohnt sich aber. Das einzige Problem besteht darin, dass man, wenn man die Auflösung noch kennt, manchmal denkt ,,Wie dämich sind die eigentlich?". MAn kann nicht mehr so richtig mitfiebern, aber doch ein bisschen...

      Löschen
    2. Du musst unbedingt Der Märchenerzähler lesen, Monja :)

      Löschen
  2. Das sind echt tolle.bücher <3
    die meisten davon.stehen allerdings auch noch auf meier wunschliste
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Der Märchenerzähler hat mich so begeistert, schön, dass du es noch mal lesen willst!
    Die "Du oder.." Reihe muss ich auch lesen. Den ersten Teil habe ich vor Jahren geliebt und warte nun darauf, dass ich die anderen beiden Teile ertauschen kann.
    Extrem laut und unglaublich nah habe ich gerade erst beendet und... Naja ich fands nicht so unglaublich toll. Generell verstehe ich den Hype um die gehypten Bücher nicht und finde genau diese Bücher einfach nicht so toll. So war es auch mit "Ein ganzes halbes Jahr" :(
    Oh die Panem Trilogie habe ich auch schon 2x gelesen, das war, bevor ich angefangen habe Bücher zu sammeln und zu bestellen :D Die Biss Reihe muss auch irgendwann noch mal sein, ich fand die Bücher einfach toll, auch wenn es anderen nicht so ging :)

    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Der Märchenerzähler total <3
      Schade, dass dich Ein ganzes halbes Jahr nicht begeistern konnte :(

      Löschen
  4. Halli hallo

    Definitiv würde ich die Mercy- Falls Reihe auch nochmals lesen sie gehört zu meinen Lieblings- Fantasy- Trilogien.
    Ich weiss noch dass ich mit " Rot wie das Meer" in dieses Fantasy- Genre eingestiegen bin und dann so begeistert war, dass ich unbedingt noch mehr von Maggie St. lesen wollte ;)
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll, ich komme richtig ins schwärmen wenn ich die Liste sehe!
    Also Forbidden und Amy on the Summerroad habe ich noch auf dem SuB, da könnte man ja dann gemeinsam schwärmen :D
    Und Kirschroter Sommer habe ich (fast nur wegen Dir :D) eben beendet und bin total hin und weg!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe dich getaggt, also wenn du Lust hast mitzumachen...-http://ramiels.blogspot.de/2014/08/mag-tag.html

    LG

    Ramiel:)

    P.S.: Wie SCHAFFST du es eigentlich so viel zu rezensieren UND zu lesen?

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist echt klasse. Ich habe dieses Jahr auch angefangen, ein paar Bücher nochmal zu lesen, habe aber insgesamt nicht allzu viel geschafft.

    Panem,die Bis(s)-Reihe und Kirschroter Sommer/Türkisgrüner Winter möchte ich auch unbedingt noch einmal lesen. Die ersten beiden allerdings auf Englisch.
    Außerdem würde möchte ich unbedingt die Clockwork- Reihe von Cassandra Clare noch einmal lesen.

    Extrem laut und unglaublich nah lese ich gerade und es gefällt mir bis jetzt wirklich gut. Ich bin schon gespannt, wie es weiter/ausgeht.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher von Cassandra Clare habe ich noch gar nicht gelesen. Bzw. im Juli habe ich City of Bones endlich mal geschafft :D

      Löschen
  8. Hi,

    ich kenne:

    Der Märchenerzähler- das habe ich letztens selbst noch mal begonnen. Ich fand es gut, habe es aber abgebrochen, weil es nur ein Übergangsbuch war un ich wieder neue Bücher hatte:) Ich würde es dir empfehlen! Oder einige andere Bücher Michaelis, denn sie sind- aus meiner Sicht- alle fantastisch:) Schon als ich klein war, hat sie eines meiner Lieblingsbücher geschrieben: Der 12. Kontinent:)

    Ich habe mir gerade erst den 3. Teil der Godspeed-Trilogie ausgeliehen, weil ich glaube, dass es sich lohnt. Die 1. 2 Teile habe ich mindestens 1 mal rereaded, warum also nicht? (

    Forbidden ist immer traurig, selbst wenn man es zum 1000-mal liest. Das kann ich also glühenst empfehlen!

    Die Welt wie wir sie kannten, fand ich so gut, dass ich gleich die nächsten 2 Teile wollte- und bekommen habe. Wenn du die anderen Bücher liest, ist es bestimmt eine Erfrischung. Ich finde, du solltest es unbedingt lesen, aber nur wenn du ein wenig meinen Buchgeschmack hast, denn sonst...

    Alle Bücher von Antje Babendererde ist ziemlich viel.Ich habe schon einiges von ihr gelesen- und wenig abgebrochen. Ich würde mir einnige aussuchen, sonst wird es zu langweilig, und vielleicht ,,Talitha Running Horse" und ,,Der Gesang der Orcas" auslassen; mir haben sie nämlich am wenigsten gefallen. Ich bin aber egentlich ein Fan ihrer Bücher, also sind auch diese Bücher empfehlenswert:)

    Amy on the Summer Road ist sicherlich auch gut! Ich weiß, du willst nur Bücher rereaden, aber dazu würde ich dir noch ,,,Vergiss den Sommer nicht" und ,,Since you've been gone"(mir fällt der deutsche Titel gerade nicht ein) empfehlen. Es ist zwar keine Trilogie,a ber sie sin dich alle schön! Hmm... Stimmt ja, AotSr wollte ich ja sebst noch mal lesen, danke:)

    Von Tintenwelt würde ich abraten, doch nur weil ich selbst nie durch den 3. Teil durch bin. Ich habe auch mal wieder Kinderbücher gelese und so weit waren sie ganz gut, jedoch nicht ,,klasse". Andererseits: An Cornelia Funke führt kein Weg vorbei:)

    PAnem habe ich auch wieder gelesen und mir persönlich gefiel es ganz gut, aber die Freude war schon abgeschwächt. Ich würde dir eigentlich davon abraten, wenn du es großartig fandest, denn das rereaden würde diesen Eindruck vielleicht kaputt machen und von manchen Büchern sollte man diesen Eindruck einfach behalten.

    Selbiges gilt für Biss.

    Ein ganzes halbes JAhr bleibt gut,d azu würde ich ,,ja" sagen. ... von ihr muss ich auch wieder was lesen.


    So... das war meine kleine Meinung:) Ich hoffe, es hilft irgendwie, mir hat es schonmal geholfen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den langen Kommentar :)
      Ich freu mich schon, all die Geschichten noch einmal zu lesen *-*

      Löschen
  9. Toll, ich liebe Re-Reads! Leider komme ich nicht immer dazu. Es liegen ja auch noch so viele schöne ungelesene Bücher in meinem Regal. Ich habe aber trotzdem eine Re-Read Liste, für meine absoluten Lieblingsreihen, vor allem für die unrezensierten. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
  10. "Forbidden" ist unglaublich gut, genauso wie die "Bis(s)" - Reihe und die Panem - Trilogie. Auch bei "Mit dir an meiner Seite" wünsche ich dir viel Spaß :)
    Die Tintenwelt - Trilogie muss ich selbst bald rereaden, zumindest die ersten beiden Teile, damit ich den dritten lesen kann. Den ersten Teil habe ich schon so oft gelesen und finde ihn so toll und den zweiten fand ich so viel schlechter :/
    "Amy on the Summer Road" fand ich nicht so gut, dass werde ich bestimmt so schnell nicht nochmal lesen ._. Auch "Ein ganzes halbes Jahr" fand ich nur durchschnittlich, dafür mochte ich "Splitterherz" wiederum sehr gerne und freue mich auf die weiteren Teile!

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal ein tolles Projekt - möchte ich nach dem Abi auch irgendwann mal machen! :)
    Ein paar deiner erwähnten Bücher wären bei mir auch sofort dabei: "Godspeed" (wobei ich davon erst noch den dritten Teil lesen möchte), "Nach dem Sommer" (& weitere), Bücher von Antje Babendererde, "Die Tribute von Panem", "Amy on the Summer Road", "Mit dir an meiner Seite"... Und bei den restlichen Büchern hätte ich auch nichts dagegen, sie endlich mal (zum ersten Mal dann) zu lesen... ;) <3
    Viel Spaß beim ReReaden!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Ich freu mich schon, in all die Bücher wieder abzutauchen :) Vor allem die Bücher von Antje Babendererde reizen mich momentan wieder total :)

      Löschen