Mittwoch, 10. September 2014

Füreinander bestimmt - Violet & Luke - Rezension

Füreinander bestimmt – Violet & Luke
Von Jessica Sorensen
Erschienen im Heyne-Verlag
Kostet in Deutschland als Taschenbuch ca. 9€
382 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Drogen, Vernachlässigung, Missbrauch – Violet Hayes hat schon viel erlebt. Als sie aufs College geht, will sie all das hinter sich lassen, aber die Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Um nicht verletzt zu werden, gibt sie sich tough und wahrt Distanz. Doch dann trifft sie Luke. Die beiden geraten ständig aneinander und dennoch ziehen sie sich magisch an. Und je näher sie sich kommen, umso klarer wird ihnen, wie ähnlich sie sich sind.
 
Meine Meinung: Nachdem ich ziemlich begeistert war von den ersten beiden Bänden der Callie & Kayden Reihe von Jessica Sorensen, war ich natürlich sehr gespannt darauf, was mich im dritten Teil erwarten würde, der allerdings von Callie & Kaydens besten Freunden Violet & Luke handelt. Die Protagonisten der ersten beiden Teile kommen zwar auch ab und zu vor, jedoch stehen ihre Freunde nun im Vordergrund. Schon auf den ersten Seiten gefiel mir der Schreibstil wieder wahnsinnig gut. Jessica Sorensen schreibt sehr flüssig und einfach und doch irgendwie besonders, wie ich finde. Violet und Luke sind Charaktere, an die ich mich erst einmal gewöhnen musste, denn dadurch, dass sie so eine schwierige Vergangenheit hatten, brauchte ich eine gewisse Zeit, um mich in sie hineinversetzen zu können. Als mir dies dann aber nach einigen Kapiteln gelang, war ich vollkommen in der Geschichte gefangen und konnte kaum noch aufhören zu lesen, sodass die Seiten nur so dahinflogen. Auch die Handlung gefiel mir sehr gut, es gab einige tiefgründigere Stellen und auch Rückblicke in die Kindheit, bzw. Jugend der beiden, was ich sehr interessant zu erfahren fand. Hier und da gab es allerdings immer wieder ein paar kleine Stellen, die mir persönlich dann doch etwas zu klischeehaft waren. Insgesamt überwiegt jedoch meine Begeisterung und ich kann euch das Buch (und natürlich die ganze Reihe) nur wärmstens empfehlen (ab 16 Jahren)!
 
4,5/5 Punkten




Bildquelle: www.lovelybooks.de

Kommentare:

  1. So eine tolle Rezi! :)
    Vielleicht sollte ich die Reihe auch mal lesen... ;)
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer eine super Rezi! ♥
    Ich hab vor kurzem den ersten Band der Reihe gelesen und war auch total begeistert! *-*
    Kathi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich finde die Reihe auch einfach richtig toll :)

      Löschen
  3. Sehr tolle Rezension :* muss wohl die reihe auch mal lesen

    AntwortenLöschen