Dienstag, 21. Oktober 2014

Bound to you - Providence - Rezension

Bound to YouBound to you – Providence
Von Jamie McGuire
Erschienen im Ivi-Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 15€
460 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Die junge Studentin Nina versucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit selbst.
 
Meine Meinung: Das Cover finde ich okay, ist aber durch die Personen auf dem Cover nicht ganz mein Geschmack. Jedoch hat mich die Kurzbeschreibung sofort angesprochen und ich wollte das Buch unbedingt lesen. Als es dann bei mir ankam, habe ich es auch gar nicht mehr lange warten lassen und schon kurze Zeit später mit dem Lesen begonnen – und innerhalb eines Tages war ich dann auch schon fertig. Die Protagonistin Nina war mir sehr sympathisch, sodass ich mich gut in sie hineinversetzen konnte und für mich persönlich alles nachvollziehbar erschien, was sie gedacht oder gefühlt hat. Mit Jared hatte ich anfangs ein paar kleine Probleme, aber letzten Endes mochte ich auch ihn zunehmend lieber. Womit ich nicht so richtig warm wurde, ist Jamie McGuires Schreibstil, der wohl einfach nicht meinem Geschmack entspricht. Die Handlung jedoch konnte mich definitiv überzeugen und es war fast durchgehend spannend, sodass ich es euch auf jeden Fall weiterempfehlen kann (ab 14 Jahren)!
 
4/5 Punkten




Bildquelle: Verlagsonlineseite Ivi

Kommentare:

  1. Wie immer eine tolle Rezension :*

    AntwortenLöschen
  2. Ui, Du hast das Buch schon gelesen ... Du bist aber auch immer wahnsinnig schnell. Ich hab das Buch auch schon hier und freu mich schon drauf. Den Schreibstil kenn ich ja schon von Beautiful Disaster, also mach ich mir da mal keine Sorgen ;)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Klingt ja echt gut. Tolle Rezension :)
    Aber eigentlich will ich erstmal "Beautiful Disaster" lesen...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Das möchte ich auch noch lesen!

      Löschen