Donnerstag, 23. Oktober 2014

Vor uns das Leben - Rezension

Vor uns das Leben
Vor uns das Leben
Von Amy Harmon
Erschienen im Egmont INK-Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 15€
378 Seiten
 
Inhalt (Quelle: Verlagsonlineseite Egmont INK): Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben – und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Drei Jugendliche, die dachten, sie wüssten, was das Leben für sie bereithält. Und denen das Schicksal in die Quere kommt …
 
Meine Meinung: Was mich an diesem Roman schon im ersten Moment angesprochen und überzeugt hat, dass ich es lesen möchte, war das wunderschöne Cover, das einfach 100%ig meinem Geschmack entspricht. Auch von innen ist es sehr schön aufgemacht und im Regal ein echter Hingucker. Als ich dann auch noch den Klappentext gelesen habe, war ich voller Freude und wollte es so schnell wie möglich lesen. Einige Tage später nahm ich es dann zur Hand und war innerhalb kürzester Zeit fertig, da ich nicht aufhören wollte zu lesen und wirklich schöne Stunden damit verbracht habe. Die drei Protagonisten Fern, Ambrose und Bailey sind allesamt sehr gut augearbeitet. Jeder der drei Personen hat seine ganz eigenen Charakterzüge und sie waren mir alle sympathisch, sodass ich mich gut in sie hineinversetzen konnte. Die ganze Zeit über fühlte ich mit ihnen und wollte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Auch der Schreibstil hat mir gut gefallen, sodass ich eigentlich keine Kritikpunkte anzubringen habe. Im Nachhinein betrachtet, war das Buch zwar kein absolutes Highlight, dazu hätte noch das gewisse Etwas gefehlt, aber ich hatte großen Spaß damit und kann es euch deswegen nur ans Herz legen (ab 14 Jahren)!
 
4,5/5 Punkten


Bildquelle: www.lovelybooks.de

Kommentare:

  1. Ui, klingt ganz nach meinem Geschmack *_*
    Tolle Rezi <3

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  2. Klingt echt toll *-* und es muss ja auch nicht jedes Buch ein Highlight sein :)) schöne Rezi ♥
    Liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich auch irgendwann noch lesen :) es klingt echt toll!

    AntwortenLöschen