Montag, 2. Februar 2015

Wildwood - Rezension


Wildwood
Von Colin Meloy und Carson Ellis
Erschienen im Heyne-fliegt-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 20€
591 Seiten
 
Inhalt (Klappentext): Das Leben der zwölfjährigen Prue verläuft völlig normal. Zumindest bis ihr geliebter kleiner Bruder Mac eines Tages von einer Schar Krähen in die Lüfte gehoben und in die Undurchdringliche Wildnis verschleppt wird, ein großes und dicht bewachsenes Waldgebiet am Rande von Portland. Um ihren Bruder zu retten, überschreitet Prue die Grenzen des Waldes und entdeckt eine unglaubliche Welt …
 
Meine Meinung: Schon seit Erscheinen des Buches überlegte ich, mir das Buch zu kaufen, denn das Cover hat mich schon sehr angesprochen und auch die Kurzbeschreibung klang nicht schlecht. Jedoch habe ich mich dann letzten Endes immer für ein anderes Buch entschieden. Als es nun aber bei mir ankam und ich anfing zu lesen, war ich von Anfang an positiv überrascht vom Stil dieses Kinder-/Jugendbuches. Colin Meloy hat seine ganz eigene Art zu schreiben, die man definitiv direkt von anderen Autoren unterscheiden kann. Außerdem unterstreichen viele liebevolle Illustrationen diese ganz besondere Geschichte. Die Protagonistin Prue war mir sympathisch und ich hatte große Freude dabei, sie auf ihrer Reise zu begleiten und gemeinsam mit ihr Abenteuer zu erleben. Während des Lesens war ich völlig abwesend und konnte die reale Welt um mich herum ausblenden, was für mich ein gutes Buch ausmacht. Der Verlauf der Handlung wurde an keiner Stelle langweilig, obwohl das Buch mit knapp 600 Seiten ja doch ziemlich dick ist. Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf den zweiten und dritten Teil der Reihe und kann das Buch auf jeden Fall empfehlen!
 
4,5/5 Punkten

Bildquelle: www.randomhouse.de

Kommentare:

  1. Ich schleiche um das Buch auch herum. Genauso wie dir hat mich vor allem das tolle Cover angesprochen. Durch deine positive Meinung ist das Buch sofort auf meine Wunschliste gewandert. Bin schon sehr gespannt auf das Buch

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich schleiche auch schon ewig um das Buch rum. :-) Eigentlich will ich mir dieses Jahr ja nur noch neue Bücher kaufen, wenn ich sie für Leserunden in einer meiner Lesegruppen brauche... (Aber das halte ich eh nicht durch.)

    Ich habe dich getaggt für den "7 Deadly Sins"-Tag:
    http://mikkaliest.blogspot.de/2015/02/tag-der-woche-7-deadly-sins.html

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen willst! :-)

    AntwortenLöschen