Samstag, 21. März 2015

Leipziger Buchmesse 2015 - Mein Bericht

Guten Morgen meine Lieben! :)

Mit ein paar Tagen Verspätung möchte auch ich euch noch ein wenig von meinem Messeerlebnis vergangenes Wochenende erzählen. :)


Ich war zusammen mit Korbinian, einem guten Freund von mir, und der Bloggerin Monja vom Blog *Lesedreamteam* dort. Angereist bin ich am Freitag nach der Schule (um 21.30 Uhr waren wir dann endlich im Hotel, das leider ziemlich weit außerhalb lag, aber ganz nett war), am Samstag und Sonntag durfte ich die Buchmesse besuchen und am Sonntag um 22.30 Uhr war ich dann wieder zu Hause und bin todmüde ins Bett gefallen.


Der Samstag startete mit Halle 2, die wir uns zu dritt anschauten. Dies ist die Jugendbuchhalle und es waren so gut wie alle Verlage vertreten, deren Bücher ich gerne lese. Loewe, Carlsen, Arena, Magellan, dtv und viele weitere tolle Stände waren zu sehen. Danach stöberten wir noch ein wenig in Halle 4 und 5, bis es dann nachmittags zu den Signierstunden ging, die wir geplant hatten zu besuchen. Wir ließen uns Werke von Ursula Poznanski, Sebastian Fitzek und Kai Meyer signieren, was wahnsinnig anstrengend war, da sich keine Schlange gebildet hatte, an der man sich anstellen hätte können, sondern alle nach vorne gestürmt sind, als wäre dort ein Popstar. Naja, schlussendlich haben wir ja alle unsere Autogramme bekommen und uns darüber gefreut.


Am Sonntag reiste Monja schon morgens um Viertel nach 7 wieder ab und ich hätte den Weg zur Messe mit meinen tausend Taschen (okay, es waren "nur" 4) allein finden müssen, weshalb ich mich dann für ein Taxi entschieden habe. :D War auch recht günstig und definitiv eine gute Entscheidung. Auf der Messe habe ich dann wieder mit Korbinian getroffen und wir haben uns nochmal ganz in Ruhe Halle 2 angeschaut, was viel entspannter als am Vortag war, da 1. nicht ganz so viele Leute da waren und 2. wir ja alles schon mal gesehen hatten und somit nur das, was uns wirklich interessierte, nochmal besuchten. Dann waren wir noch kurz in Halle 3 und um die Mittagszeit rum war ich dann bei Bettina Belitz' Lesung zu "Mit uns der Wind" und anschließend bei ihrer Signierstunde. Nachdem ich mein Autogramm bekommen habe (dieses Mal gab es zum Glück eine anständige Schlange und es ging deutlich zivilisierter zu als am Samstag :D), machten wir uns auf den Weg zur Messebuchhandlung und ich habe so richtig zugeschlagen. Ganze 7 Bücher habe ich mir gekauft. *.* Danach ging es weiter mit Rainer Wekwerths Lesung zu seinem neuen Buch "Blink of Time" und auch von ihm ließ ich mir ein Buch signieren. Somit kommen wir auch schon zu meinem Messehighlight: Rainer Wekwerth hat mich wiedererkannt! Diejenigen, die meinen Blog schon sehr lange lesen, wissen vielleicht noch, dass ich bei meinem letzten Messebesuch vor 2 Jahren mit ihm und einigen anderen Bloggern aus seinem damals neu erschienenen Buch "Das Labyrinth erwacht" vorgelesen habe. Da dies aber, wie gesagt, schon eine ganze Weile her ist, hätte ich niemals damit gerechnet, dass er sich noch an mich erinnern kann. Umso größer war die Überraschung und ich war überglücklich. Zum Schluss war ich noch kurz bei der Signierstunde von Janet Clark.

Insgesamt habe ich mir also 6 Bücher signieren lassen, 7 Bücher gekauft und jede Menge Leseproben, Verlagskataloge usw eingesammelt.

Die Neuzugänge :) <3

Und meine Leseproben, Verlagsprogramme, usw. :)

Mein Fazit zur LBM 2015: Es war voll, es war anstrengend, aber es hat sich definitiv gelohnt! Ich hatte ein tolles Wochenende, das ich nicht missen möchte und ich werde definitiv nächstes Jahr wieder da sein. :)

Kommentare:

  1. Hi Binzi

    Ein wirklich schöner bericht über die Messe. ich konnte dieses Jahr leider nicht mit dabei sein, aber vielleicht klappts ja nächstes Jahr :)
    Da hast du eine ganz schöne Ausbeute gemacht ^^ "Weit weg und ganz nah" hab ich erst letztens gelesen. Das Buch ist wirklich richtig toll. Ich bin auf deine Meinung gespannt. "Looking for Hope" und "Wunder" möchte ich auch unbedingt mal lesen.
    Es würde mich freuen, wenn du mal bei mir auf dem Blog vorbei schaust: http://maddiesdreamofwonder.blogspot.de/

    Ganz liebe Grüße
    Maddie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wunder" hat sich meine Mutter gleich mal geschnappt und ist schon halb durch damit (gestern Abend begonnen :D). Sie findet es toll :)

      Löschen
  2. Puhhh, das sind viiiele Leseproben etc. aber bei mir sahs nach der Messe ähnlich aus.
    Das neue Buch von Ally Condie hatte ich auch in der Hand, habe mich aber erstmal dagegen entschieden, weil ich das Cover nicht besonders schön finde, auch wenn es ja immer auf den Inhalt ankommt.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Binzi ♥
    Ein wirklich schöner Bericht! Ich wäre ja wirklich so gerne dabei gewesen :)
    Du hast dir übrigens richtig tolle Bücher ausgesucht ^.^
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich würde dich wirklich gerne mal treffen :)

      Löschen
  4. Was für ein schöner Bericht, danke für den lieben Einblick :)

    Deine neuen Schätze sind allesamt wirklich super, besonders Frostkiller, Looking for Hope und Atlantia solltest du ganz schnell lesen :****
    Fühl dich lieb gedrückt <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    ich find es immer wieder interessant, welche Blogger miteinander vernetzt sind :-). Es freut mich, dass du eine schöne Zeit auf der Leipziger Buchmesse hattest. Ich befürchte Leipzig ist mir echt ein bisschen zu weit weg. Ich bleibe doch lieber bei Frankfurt :-).
    Zudem merkt man an den unterschiedlichen Messeberichten echt immer wieder wie viele Verlage und Autoren es doch gibt. Einige kenne ich nur vom Hören Sagen, von anderen hatte ich vielleicht ein Buch in den Händen...
    Aaaber: Bei den Sebastian Fitzek Terminen wäre ich auch gern dabei gewesen.

    Übrigens gefällt mir deine (wahrscheinlich gar nicht mehr so neue) Schriftart echt gut. Ich hatte vor einiger Zeit Mühe deine Posts zu lesen, weswegen ich leider nicht mehr so häufig vorbeigeschaut habe. Das wird sich in nächster Zeit aber ändern!

    Ich hoffe du wirst von der neu gewonnenen Literatur gut unterhalten!
    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von mir aus ist Frankfurt und Leipzig gleich weit entfernt, glaube ich ;)
      Das freut mich :)

      Löschen
  6. Schöne Bücher hast du da von der Messe mitgebracht und ein toller Bericht ist es geworden. Bin schon gespannt auf die vielen Rezensionen, die da wohl kommen. Viel Spaß mit deinen Neulingen und liebste Grüße!

    Nazurka

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön, dass du auch bei der Buchmesse warst :)
    Ich war am Freitag und habe dne Tag sehr genossen!

    Übrigens habe ich mich gerade wieder erinnert, dass ich damals bei der Lesung war, wo du mitgelesen hast, das fiel mir gerade wieder ein, als du es erwähnt hast ;) War ne tolle Variante, sowas hat sonst noch keiner gemacht!

    Ich meide übrigens den Samstag immer, da ist es echt zu voll und die ganze Sache macht so keinen Spaß für mich...

    Du hast ja total schicke Bücher gekauft, das sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war damals so dermaßen aufgeregt und knallrot im Gesicht :D

      Löschen
  8. Schöner Bericht! :)
    Ich hab dich irgendwo mal vorbeilaufen sehen, aber dann warst du leider schon wieder weg, bevor ich dich ansprechen konnte :(
    Vielleicht treffen wir uns ja beim nächsten Mal :)

    Und von deinen Neuzugängen solltest du ganz bald "Wunder" lesen, das Buch ist einfach wundervoll <3

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, schade, ich hab dich leider nicht gesehen :(

      Löschen