Samstag, 11. April 2015

Dein Yoga, dein Leben - Rezension


9783426657614Dein Yoga, dein Leben

Von Tara Stiles

Erschienen im Knaur-Verlag

Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 20€

303 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Tara Stiles unterrichtet Yoga nach dem Prinzip: kein Stress, mehr Spaß. In ihrem neuen Buch kombiniert sie drei Bausteine, die zu einem glücklichen und strahlenden Leben führen: Yoga, Meditation und gesunde Ernährung. Die Yoga-Rebellin schreibt nichts vor, sie inspiriert. Ihre wichtigste Botschaft dabei: Folge nicht fremden Regeln, die nicht zu dir passen. Bestimme selbst, wie du Yoga übst, wann du entspannst und was du isst. Es geht um dein Leben und dein Yoga!

 

Meine Meinung: Schon seit einiger Zeit interessiere ich mich sehr für die Themen Fitness, (vegane) Ernährung und Yoga. Als ich dann von diesem Buch hörte, war ich sofort Feuer und Flamme und freute mich wahnsinnig darauf, es bald zu lesen. Und meine Erwartungen wurden erfüllt. Tara Stiles ist nicht nur eine tolle Yoga-Lehrerin, sie kann auch wunderbar schreiben und ihre Leser motivieren, sich mehr zu bewegen, kein Fast-Food mehr zu essen und somit ein gesundes Leben zu führen. Abgerundet durch viele Fotos wird „Dein Yoga, dein Leben“ nicht langweilig und ist deshalb vor allem für Einsteiger in dem Thema sehr gut geeignet. Ich persönlich konnte zwar keine Informationen über Yoga und Ernährung finden, die ich nicht bisher schon gekannt habe, aber das liegt einfach daran, dass ich mich in jeder freien Minute damit beschäftige. Jedoch war es trotzdem total interessant für mich zu lesen, denn Tara Stiles‘ Geschichte inspiriert und motiviert einfach ungemein. Das Buch beinhaltet außerdem jede Menge Rezepte, von denen die meisten mit sehr wenig Zutaten auskommen und schnell zubereitet werden können. Außerdem gibt es für diejenigen, die gleich loslegen möchten, einen 7-Tage-Plan und einen 30-Tage-Plan mit verschiedenen Yoga-Übungen und veganen Gerichten. Ich kann euch das Buch nur empfehlen, denn man fühlt sich während und nach dem Lesen glücklicher, zufriedener und gelassener!

 

5/5 Punkten

Kommentare:

  1. Sehr tolle Rezension. Mir hat das Buch gut gefallen und ich habe einiges gelernt

    AntwortenLöschen
  2. Dann werde ich nach dem Buch doch auch mal Ausschau halten :) Yoga interessiert mich auch sehr, wobei ich es irgendwie nicht schaffe, das regelmäßig zu machen und mit gesunder Ernährung wollte ich mich allgemein mal mehr beschäftigen ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaffe Yoga auch nicht immer regelmäßig, manchmal mache ich wochenlang gar kein Yoga und dann wieder täglich 30 Minuten ... je nach Lust und Laune :D

      Löschen