Sonntag, 18. März 2018

Bücher, die ich 2018 re-readen möchte #3

Hallo ihr Lieben! :)

Vor ein paar Wochen habe ich bereits zwei Posts gemacht, in denen ich euch Bücher gezeigt habe, die ich dieses Jahr ein weiteres mal lesen möchte. Also Bücher, die mich aus irgendeinem Grund so sehr ansprechen oder die mir so gut gefallen haben, dass ich sie nochmal lesen will, obwohl ich sie bereits kenne.

Heute möchte ich euch die letzten drei Bücher zeigen, die ich mir noch für 2018 vorgenommen habe zu re-readen.
Wer die anderen beiden Posts noch nicht gesehen hat, kann sie sich gerne noch durchlesen:
Teil 1: *klick*
Teil 2: *klick*

Bildergebnis für der märchenerzähler lovelybooks

1. Der Märchenerzähler, von Antonia Michaelis
Ich habe dieses Buch damals (ich glaube, es war 2012) absolut geliebt, als ich es zum ersten Mal gelesen habe. Es ist wirklich eine ganz besondere Geschichte und Antonia Michaelis' Art zu erzählen ist einfach nur genial. Mittlerweile habe ich schon vieles des Inhalts vergessen, sodass ich das Buch einfach gerne nochmal erleben würde.

Bildergebnis für forbidden lovelybooks





2. Forbidden, von Tabita Suzuma
Auch dieser Roman hat mich vor einigen Jahren vollkommen gefesselt und begeistert und ich habe große Lust, die Geschichte der beiden Protagonisten, die mir damals so sehr ans Herz gewachsen sind, noch einmal zu lesen.







Bildergebnis für mit uns der wind lovelybooks
3. Mit uns der Wind, von Bettina Belitz
An diese Geschichte kann ich mich zwar noch ziemlich genau und detailreich erinnern, dennoch lacht mich das Buch regelrecht an, jedes Mal, wenn ich einen Blick auf mein Bücherregal werfe und ich freue mich, es bald nochmal zu lesen.



Bildquelle: www.lovelybooks.de

1 Kommentar:

  1. Hallo Binzi,

    ich habe zum Re-readen nicht wirklich Zeit, da immer so viele tolle neue Bücher erscheinen. Ich finde es aber natürlich cool, dass du es machst :)

    Mit uns der Wind hat mir damals auch sehr gut gefallen.

    Viele Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen